Hydraulikleitung eines Radladers geplatzt – Frankfurter Weg in Paderborn am Samstag zeitweise gesperrt
Ölspur sorgt für glatte Straße

Paderborn -

Eine geplatzte Hydraulikleitung an einem Radlader war am Samstagnachmittag der Grund für eine Alarmierung der Feuerwehr Paderborn. Das ausgelaufene Öl sorgte auf Teilen des Frankfurter Wegs für Straßenglätte. Die Polizei sperrte zeitweise den betroffenen Streckenabschnitt.

Sonntag, 28.02.2021, 11:40 Uhr aktualisiert: 28.02.2021, 12:16 Uhr
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Die Einsatzkräfte wurden gegen 17.40 Uhr zum Frankfurter Weg geordert. Wie die Feuerwehr mitteilte, war durch das auslaufende Öl und die Verteilung durch den vielen Verkehr der Frankfurter Weg zwischen der Avia-Tankstelle und der Borchener Straße gefährlich glatt geworden. Die Polizei musste den Frankfurter Weg zwischen Stettiner Straße und Borchener Straße für mehrere Stunden komplett sperren.

Die Feuerwehr streute zunächst Teile des Frankfurter Weges mit Ölbindemittel ab und nahm dieses auch nach dem Einarbeiten mit Straßenbesen wieder auf. Ein Entsorgungsfachbetrieb aus Lippstadt reinigte mit einer speziell für die Ölspurbeseitigung konzipierte Hochdruck-Flächenreinigungsmaschine die Fahrbahn und übergab die Einsatzstelle an die Polizei, die die Straße wieder für den Verkehr freigeben konnte.

Im Einsatz waren unter anderem ein Hilfeleistungslöschfahrzeug, ein Tanklöschfahrzeug, ein Wechselladerfahrzeug mit einem Abrollbehälter für Streugut und den Einsatzleitwagen mit dem Führungsdienst (C-Dienst).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7842153?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Entscheidung zwischen Laschet und Söder - Frist läuft ab
Markus Söder (r), Ministerpräsident von Bayern und CSU-Vorsitzender, und Armin Laschet, CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, kommen zu einer Pressekonferenz.
Nachrichten-Ticker