Padersprinter erreicht in Paderborn auch am Dienstag noch nicht jede Haltestelle
Die Busse fahren wieder

Paderborn -

Nachdem der Padersprinter den Busverkehr im Paderborner Stadtgebiet am Montag komplett einstellen musste, vermeldet das Unternehmen am Dienstagmorgen: „Die gute Nachricht vorweg: Wir fahren wieder!“

Dienstag, 09.02.2021, 11:25 Uhr aktualisiert: 09.02.2021, 21:40 Uhr
Die Padersprinter-Busse haben den Betrieb nach der Zwangspause am Montag wieder aufgenommen. Foto: Jörn Hannemann

Allerdings können momentan vereinzelte Haltestellen in Dahl, Neuenbeken und Wewer sowie im Neubaugebiet „Springbach Höfe“ noch nicht bedient werden. Gewissheit verschafft ein Blick auf die Internetseite www.padersprinter.de/verkehrsmeldung/update-verkehrslage/ , wo fortlaufend aktualisierte Verkehrsmeldungen zu finden sind.

Der Padersprinter bittet die Fahrgäste, sich am besten frühzeitig vor Fahrtbeginn – zum Beispiel über die Fahrplan-App – zu informieren, o b und wenn ja, welche Einschränkungen auf der jeweiligen Linie aktuell sind und ob es dort zu Verspätungen kommt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7809598?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Paderborns Trainer Baumgart geht zum 1. FC Köln
Paderborns Trainer Steffen Baumgart am Spielfeldrand.
Nachrichten-Ticker