Bei einem Unfall im Kreis Paderborn hat die junge Verursacherin großes Glück
Mädchen (3) dreht Zündschlüssel – Zaun stoppt das Auto

Paderborn (WB) -

Eine ganz junge Unfallverursacherin aus dem Kreis Paderborn hat am Mittwoch großes Glück gehabt: Das dreieinhalb Jahre alte Mädchen drehte den Zündschlüssel im Auto ihres Vaters herum, aber es entstand nur ein Sachschaden.

Donnerstag, 21.01.2021, 16:19 Uhr aktualisiert: 21.01.2021, 17:02 Uhr
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Das Kind saß auf dem Beifahrersitz, als der Familienvater das noch kleinere Geschwisterchen in den Kindersitz auf den Rücksitz packte und dort anschnallte. Der Autoschlüssel steckte da bereits und weckte das Interesse der kleinen Beifahrerin. Möglicherweise hatte sie schon öfter beobachtet, dass man daran drehen kann. Sie probierte es jedenfalls aus und prompt machte das Auto einen Satz nach vorne, wo es glücklicherweise sogleich vom Grundstückszaun gestoppt wurde.

Bis auf einen riesengroßen Schreck bei Vater und Kindern sowie eine Beule in der Stoßstange und einen demolierten Zaun ist nichts passiert, aber alle Beteiligten sind um eine Erfahrung reicher und noch einmal lässt der Vater den Schlüssel bestimmt nicht unbeobachtet im Schloss stecken.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7777639?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
NRW holt alle Schüler schrittweise zurück
NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP).
Nachrichten-Ticker