Neue LED-Anzeigetafel ersetzt elektronische Uhr an den Fischteichen in Paderborn
Mehr als nur Bestzeiten

Paderborn -

Die starke Nutzungsfrequenz und die fortschreitende Digitalisierung hat der Paderborner Sportservice zum Anlass genommen, die in die Jahre gekommene elektronische Uhr am Eingang des Laufpfads Fischteiche gegen eine moderne LED-Anzeigetafel auszutauschen.

Montag, 11.01.2021, 02:04 Uhr aktualisiert: 11.01.2021, 07:08 Uhr
Mario Krückeberg aus dem Schulverwaltungs- und Sportamt (links) sowie Dezernent Wolfgang Walter (Dritter von links) stehen mit Anna Lena Zarebski und Andreas Will (beide von der Firma Imoled Andreas Will e.K.) unter der neuen LED-Anzeigetafel an den Fischteichen.

Die neue Informationsplattform im Format 96 mal 128 Zentimeter besteht aus 24 zusammengesetzten, einzeln austauschbaren Modulen, die energieeffizient und reflexionsfrei arbeiten und sich durch große Helligkeit und Witterungsbeständigkeit auszeichnen.

„Das LED-Board kann direkt vom Paderborner Sportservice aus angesteuert werden und bietet uns somit die Möglichkeit, Sportinteressierten an diesem beliebten Standort für Outdoor-Aktivitäten aktuelle Informationen per Text, Bild oder Video in Echtzeit zukommen zu lassen“, so Sportdezernent Wolfgang Walter.

Neben Nachrichten und Wetterdaten wird auf dem flexibel aufteilbaren und langlebigen LED-Bildschirm zukünftig über sport- und laufspezifische Inhalte wie zum Beispiel Trainingsempfehlungen, Gefahrenhinweise (Corona-Schutzmaßnahmen, Bodenglätte, Sturm) oder auch lokale und regionale Sportveranstaltungen informiert.

In einem weiteren Schritt sollen künftig Bedarf und Realisierbarkeit für ein System zur individuellen Zeitmessung für Läufer auf der 2000-Meter-Laufstrecke geprüft werden.

Persönliche Laufzeiten könnten dann auf Wunsch auf der LED-Anzeige abgebildet und in einer App gespeichert werden. Für leistungsorientierte Sportler wäre somit zum Beispiel auch eine coronakonforme Durchführung von Wettkämpfen möglich, da individuelle Startzeiten keine gleichzeitige Anwesenheit der Teilnehmenden erfordern würden.

Ungeachtet der unter Einhaltung der Kontaktbeschränkungen möglichen Nutzung der Laufstrecken rund um die Fischteiche, weist der Paderborner Sportservice nochmals darauf hin, dass der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen derzeit unzulässig ist.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7760402?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Bund-Länder-Runde zu Corona: Debatte um Verschärfungen
Auf der Schmiedestraße in der Schweriner Innenstadt sind wegen des Lockdowns nur wenige Menschen unterwegs.
Nachrichten-Ticker