Erster digitaler Berufsinformationstag des Erzbistums Paderborn
Lernen, studieren und arbeiten

Paderborn -

„Dich schickt der Himmel“ – unter diesem Leitwort findet am 16. Januar 2021 von 10 bis 16 Uhr der erste Berufsinformationstag des Erzbistums Paderborn in digitaler Form statt. „Viele wissen gar nicht, was für ein großer Arbeitgeber Kirche eigentlich ist“, sagt Pastor Stefan Kendzorra, der die Diözesanstelle Berufungspastoral im Erzbistum leitet. Dabei sind die beiden christlichen Kirchen zusammen in Deutschland nach dem Staat der größte Arbeitgeber.

Mittwoch, 09.12.2020, 06:07 Uhr aktualisiert: 09.12.2020, 16:10 Uhr
Sarah Düsterhaus und Pastor Stefan Kendzorra laden ein zum ersten digitalen Berufsinformationstag im Erzbistum Paderborn am 16. Januar 2021. Foto: Maria Aßhauer

Der virtuelle Berufsinformationstag im Erzbistum Paderborn gibt Einblicke in alle pastoralen und nicht-pastoralen Berufe in der Erzdiözese und zeigt so die ganze Vielfalt der Tätigkeiten im kirchlichen Dienst – vom Priester bis zu Hotelfachfrauen und -männern. Im Austausch mit den Fachverantwortlichen für die verschiedenen Berufsgruppen können sich Interessierte aller Altersgruppen in Videokonferenzen über das Lernen, Studieren und Arbeiten im Erzbistum Paderborn informieren.

Eine Anmeldung zum Berufsinformationstag ist auf der Internetseite www.erzbistum-paderborn.de/dsdh möglich. Bei der Anmeldung können die Teilnehmer Interessenschwerpunkte auswählen, so dass sie am 16. Januar gleich in einen virtuellen Raum mit den passenden Ansprechpartnern gelangen. In diesen Räumen können sie per Video und Chat Fragen stellen. Nötig sind für die Teilnahme eine stabile Internetverbindung sowie ein Endgerät mit Kamera, Mikrofon, Lautsprecher oder Kopfhörer. Die Teilnehmer erhalten kurz vor dem Berufsinformationstag einen individuellen Zeitraum für ihre Teilnahme zugeschickt.

Das Erzbistum Paderborn bietet ganz unterschiedliche Ausbildungs- und Berufsfelder an. Auch Erzieher, Köche, Hotelfachleute oder Verwaltungsfachangestellte lernen und arbeiten in den Einrichtungen des Erzbistums. Im Erzbischöflichen Generalvikariat, der Verwaltung des Erzbistums, kommen zahlreiche weitere Berufe in unterschiedlichen Bereichen wie Bauen, Finanzen oder Personal hinzu.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7716009?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Kramp-Karrenbauer ruft CDU zum Zusammenhalt auf
Die scheidende CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer spricht beim digitalen Bundesparteitag der CDU.
Nachrichten-Ticker