Coronavirus im Kreis Paderborn
Der Inzidenzwert ist auf 101,4 gesunken

Paderborn (WB/LaRo) -

Der Inzidenzwert ist von Mittwoch auf Donnerstag im Kreis Paderborn gesunken. Nach Angaben des Landeszentrums für Gesundheit (LZG) beträgt er nun 101,4 (Stand 0 Uhr). Am Mittwoch lag er noch bei 112,1.

Donnerstag, 03.12.2020, 07:38 Uhr aktualisiert: 03.12.2020, 07:40 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa

Für ganz Nordrhein-Westfalen gibt das LZG einen Wert von 138 an. Der Inzidenz-Wert ergibt sich aus der Summe der neuen Coronavirus-Infektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner.

Am Mittwoch hatte der Kreis Paderborn mitgeteilt, dass eine Frau (76) aus Paderborn im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion gestorben war. Zudem wurden dem Paderborner Kreisgesundheitsamt gestern 75 neue Fälle gemeldet worden (Stand: 11 Uhr).

Teil-Lockdown bis zum 10. Januar verlängert

Der wegen der Corona-Pandemie verhängte Teil-Lockdown mit geschlossenen Restaurants, Museen, Theatern und Freizeiteinrichtungen wird bis zum 10. Januar verlängert. Das beschlossen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten der Länder bei ihren Beratungen.

„Im Grundsatz bleibt der Zustand, wie er jetzt ist, mit Ausnahme natürlich der Weihnachtsregelungen, die noch extra getroffen wurden“, sagte Merkel nach den Beratungen.

Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aus Teilnehmerkreisen hatten vor allem Merkel, Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) in der Schalte für eine Verlängerung des Teil-Lockdowns bis einschließlich 10. Januar plädiert. Laschet wurde aus der Runde mit den Worten zitiert: „Wir sorgen für Klarheit.“ Am 4. Januar wollen Bund und Länder dann darüber beraten, wie es anschließend weitergehen soll.

Weitere Informationen

Das Paderborner Kreisgesundheitsamt ist montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr sowie samstags von 12 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 05251/3083333 erreichbar. www.kreis-paderborn.de/corona.

Hier informiert das Land Nordrhein-Westfalen: https://www.land.nrw/corona . Hier geht es direkt zur aktuellen Coronaschutz-Verordnung vom 30. November).

Alle Entwicklungen rund um das Coronavirus in OWL, Deutschland und auch weltweit lesen Sie in unserem Newsblog.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7705993?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
NRW öffnet Schulen am Montag wieder
NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP).
Nachrichten-Ticker