13-Jähriger aus Bad Lippspringe bei neuer TV-Show von Super RTL
Ninja Warrior: Philipp ist ausgeschieden

Köln/Bad Lippspringe (WB/mba) -

Der 13-jährige Philipp aus Bad Lippspringe hat es nicht ins Halbfinale der neuen TV-Show „Ninja Warrior Germany Kids“ geschafft.

Samstag, 07.11.2020, 01:53 Uhr aktualisiert: 07.11.2020, 12:56 Uhr
Philipp aus Bad Lippspringe besucht das Goerdeler-Gymnasium in Paderborn. Foto: TVNOW / Markus Hertrich

In der Vorrunde, die am Freitagabend auf Super RTL ausgestrahlt wurde, erreichte der Schüler des Goerdeler-Gymnasiums den undankbaren 5. Platz.

Nur die jeweils ersten Vier der Vorrunden-Wettkämpfe erreichen das Halbfinale. Philipp, der in der Show „Running Back“ genannt wurde, weil er bei den Paderborn Dolphins American Football in der U16 spielt, musste wie seine Mitstreiter sieben Hindernisse überwinden. Die neue TV-Show mit Kindern ist angelehnt an die gleichnamige Sendung mit erwachsenen Athleten, die bei RTL gezeigt wird.

www.tvnow.de

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7667757?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Corona-Pandemie: Teil-Lockdown bis zum 10. Januar
Ein Schild der Stadtverwaltung mit der Aufschrift Maskenpflicht! steht auf dem Julius-Moses-Platz in Oldenburg.
Nachrichten-Ticker