Paderborner Daniel Gielniak buhlt weiter um die Bachelorette
Seine Leichtigkeit sorgt für gute Gefühle

Paderborn (WB/jq). Der Paderborner Daniel Gielniak ist in der TV-Sendung „Bachelorette“ eine Runde weiter. Acht Kandidaten haben in der vierten Folge eine Rose bekommen und dürfen weiter um die Gunst der angebeteten Melissa buhlen.

Freitag, 06.11.2020, 03:25 Uhr aktualisiert: 06.11.2020, 12:28 Uhr
Daniel Gielniak ist eine Runde weiter. Foto: TVNOW

Bei einem neuerlichen Gruppendate vergnügten sich Daniel Gielniak, seine Konkurrenten und die Herzensdame in einer malerischen Bucht auf Kreta mit allerhand Schwimmtieren, gesunden Snacks und guten Drinks. Eines aber fehlte dem 28-jährigen Paderborner, weil ihm andere Rosenanwärter zuvorkamen: „Zeit um zu reden“. Das bedauerte auch Melissa am Ende der Strandparty: „Ich hätte so gerne noch ein Gespräch mit Daniel geführt.“

Wenn es auch nur wieder zu einem Gruppendate ohne Einzelgespräch reichte, so verzückte Daniel Gielniak die Bachelorette einmal mehr mit seiner typisch ostwestfälischen Art: „Ich liebe seinen trockenen Humor und seine Gelassenheit“, sagte Melissa bei der feierlichen Rosenzeremonie. „Unsere Gespräche sind voller Leichtigkeit und geben mir immer so ein gutes Gefühl.“ Letzteres verspürte auch Daniel Gielniak mit der heiß ersehnten Schnittblume in der Hand: „Es ist ein befreiendes Gefühl. So geil.“

Wie sich die Gefühle bei der Bachelorette und ihren acht verbliebenen Kandidaten weiterentwickeln, wird erst übernächste Woche verraten. Wegen des Fußball-Länderspiels läuft die fünfte Folge der Bachelorette erst am Mittwoch, 18. November (20.15 Uhr, RTL).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7666260?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Coronavirus-Newsblog: Die aktuellen Zahlen aus OWL: 15 neue Todesfälle - Länderübergreifende Demo gegen Corona-Maßnahmen - 13 Millionen Infektionen in den USA
 Die Pandemie und ihre Folgen für Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und die Welt : Coronavirus-Newsblog: Die aktuellen Zahlen aus OWL: 15 neue Todesf...
Nachrichten-Ticker