Schönes Wetter im Herbst: Großer Andrang auf den Recyclinghöfen in Paderborn
ASP regelt Kundenverkehr mit Ampel

Paderborn (WB). Das ungewöhnlich milde Wetter führte Anfang der Woche zu großem Andrang auf den Recyclinghöfen des ASP, weil viele Paderborner Laub und Grünschnitt zu entsorgen hatten. Es bildeten sich zeitweise Schlangen mit entsprechender Wartezeit.

Donnerstag, 05.11.2020, 03:22 Uhr aktualisiert: 05.11.2020, 10:24 Uhr
Quelle: Stadt Paderborn

Recyclinghofleiterin Andrea Fingerhut kennt die Situationen, die regelmäßig im Herbst bei schönem Wetter auftritt, und hat Tipps für die Paderborner parat: „Planen Sie Ihren Besuch am besten von Dienstag bis Donnerstag ein, denn rund um das Wochenende ist es immer sehr voll. Auch morgens von 7 bis 9 Uhr kann man in der Regel direkt durchfahren.“

Für die kommenden Tage werden zusätzliche Grüncontainer mit einer Treppenanlage aufgestellt, so dass sich der Andrang bei der Laubentsorgung weiter entzerren wird. Im Zuge der Corona-Krise wurden an den Recyclinghöfen Ampelanlagen installiert, die die Zufahrten begrenzen, so dass die Anzahl der gleichzeitig anliefernden Kunden überschaubar bleibt. „Auf diese Weise erreichen wir, dass ausreichend Sicherheitsabstand eingehalten werden kann. Dieses Vorgehen hat sich bewährt, es führt zu entspanntem und zügigem Abladen und hat sich insgesamt positiv auf das Miteinander ausgewirkt“, sagt Dietmar Regener, stellvertretender Betriebsleiter des ASP.

Regener lobt das verständnisvolle Verhalten der Kunden und ist froh, dass sich mittlerweile auch alle an die Maskenpflicht hielten. Weitere Informationen und Tipps zur Anlieferung sind über die Internetseite www.asp-paderborn.de abzurufen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7664426?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
RKI mahnt zu deutlich stärkerer Corona-Eindämmung
Lothar Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts (RKI), spricht bei einem Pressebriefing zur aktuellen Covid-19-Lage in Deutschland.
Nachrichten-Ticker