Video ist auf der Website der Stadt Paderborn zu sehen
Langenohlkapelle leuchtet im Film

Paderborn (WB). Die Langenohlkapelle, das historische Kleinod auf dem Ostfriedhof Paderborns, wird in einem Film von völlig neuen Seiten gezeigt. Aufgrund der mangelnden Veranstaltungsmöglichkeiten in Zeiten der Corona-Pandemie wurde der Film mit Impressionen aus und um die Kapelle für die städtische Homepage (www.paderborn.de) aufgenommen.

Mittwoch, 04.11.2020, 05:45 Uhr aktualisiert: 04.11.2020, 10:50 Uhr
Die Langenohlkapelle auf dem Ostfriedhof Paderborns. Foto: Matthias Groppe

Zusammen mit einem Flyer rundet er die Information über dieses besondere Gebäude der Paderborner Friedhofskultur ab.

Über mehrere Wochen fotografierte Matthias Groppe zu unterschiedlichen Tages- und Nachtzeiten. Die Aufnahmen heben das Leuchten und beleuchtet werden dieser ersten Kapelle auf dem Ostfriedhof hervor. Abschließend wurde eine Außenillumination zugeschaltet sowie Bild und Ton miteinander verschnitten.

Hierzu gab das Duo „Fluz“ – Nele Immer am Violoncello und Nils Rabente am Piano – den musikalischen Rahmen. Sabine Voß, Ideengeberin für das Filmprojekt, sprach Texte zur künstlerischen Gestaltung der Kapelle.

www.paderborn.de/langenohlkapelle_leuchtet

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7662841?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Maskenattest: Diagnose nennen ist nicht Pflicht
Beschäftigte in den Ordnungsämtern kontrollieren - wie hier in Pforzheim - die Maskenpflicht.
Nachrichten-Ticker