Unfall auf Überweg der Warburger Straße in Paderborn
Radfahrer angefahren und schwer verletzt

Paderborn (WB). Auf der Warburger Straße ist am Montagabend ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Er wurde nach Angaben der Paderborner Polizei auf einem Überweg angefahren.

Dienstag, 03.11.2020, 09:28 Uhr aktualisiert: 03.11.2020, 09:32 Uhr
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Gegen 19.25 Uhr war ein 44-jähriger VW-Golf-Fahrer auf dem Vogeliusweg zur Einmündung Warburger Straße unterwegs. Bei grün bog er nach links in Richtung Innenstadt auf die Warburger Straße ein. Auf dem Überweg für Fußgänger und Radfahrer, die ebenfalls grün hatten, wechselten einige Fußgänger die Straßenseite.

Das Auto erfasste frontal den 56-jährigen Radfahrer, der den Überweg aus Richtung Vogeliusweg nutzte. „Der unbehelmte Radler wurde gegen die Frontscheibe des Autos geschleudert und stürzte auf die Straße“, heißt es im Polizeibericht weiter.

Der Mann erlitt schwere Kopfverletzungen und weitere Verletzungen. Mit einem Rettungswagen wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7661045?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
NRW plant Öffnungen für Gastronomie und Handel
Karl-Josef Laumann (r.,CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen und und Andreas Pinkwart (FDP), Wirtschaftsminister von Nordrhein-Westfalen während einer Pressekonferenz am Mittwoch.
Nachrichten-Ticker