Alkoholisierter 42-Jähriger verunglückt in Sennelager beim Überholen
Autofahrer kracht in Firmengebäude

Paderborn-Sennelager (WB). Bei einem Überholmanöver ist ein angetrunkener 42-jähriger Autofahrer aus Altenbeken am Freitag auf der Bielefelder Straße verunglückt und in ein Firmengebäude gekracht. Es entstand hoher Sachschaden.

Sonntag, 01.11.2020, 16:01 Uhr aktualisiert: 01.11.2020, 16:05 Uhr
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

In Höhe des Gewerbegebiets Achsenschmiede überholte er mit seinem Audi A4 ein Pkw-Gespann. Beim Wiedereinscheren verlor der Fahrer auf regennasser Straße die Kontrolle und kam von der Fahrbahn ab. Er fuhr in ein Firmengebäude. Bei der Unfallaufnahme stellten Polizeibeamte Alkoholgeruch in der Atemluft fest und ordneten eine Blutprobe an. Am Audi entstand Totalschaden. Auch am Gebäude entstand erheblicher Sachschaden, den die Polizei mit etwa 26.000 Euro bezifferte.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7658879?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Einkauf rund um die Uhr
Markus Belte (links) und Alexander Burghardt stellen den Latebird-Prototypen vor. Der autonome Mini-Supermarkt im Kiosk-Format ermöglicht einen kontaktfreien Einkauf rund um die Uhr. Die ersten Container werden gerade in Paderborn gebaut.
Nachrichten-Ticker