Erstmals in dieser Zweitliga-Saison bleiben in Paderborn auch die Logen und alle Sitzplätze komplett leer
SCP am Samstag ohne Zuschauer gegen Regensburg

Paderborn (WB). Eine Folge der gestiegenen Corona-Infektionszahlen: In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Kreises Paderborn und dem Ordnungsamt der Stadt Paderborn muss der SCP07 das Heimspiel gegen den SSV Jahn Regensburg ohne Zuschauer im Stadion durchführen. Das teilte der Fußballzweitligist am Dienstagmittag mit.

Dienstag, 27.10.2020, 13:15 Uhr aktualisiert: 27.10.2020, 13:32 Uhr
Die Paderborner Benteler-Arena. Foto: Jörn Hannemann

Somit bleiben erstmalig in dieser Saison „die Logen, die Hospitality-Bereiche und alle weiteren Sitzplätze im Public-Bereich komplett leer“. Anstoß am Samstag, 31. Oktober, ist um 13 Uhr.

Wie im Frühjahr 2020 (Sonderspielbetrieb 1.0), erhalten nur Personen mit einem eindeutigen Arbeitsauftrag Zutritt zur Benteler-Arena. In diesem Zusammenhang bleibt der SCP07-Shop am Samstag, 31. Oktober, geschlossen. Der SCP07 ist in der nächsten Woche zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder erreichbar.

Am Freitag hatte – wie berichtet – noch die Hoffnung bestanden, wenigstens 300 Besucher zuzulassen.

SCP07 hat ganze Saison ohne Zuschauer kalkuliert

Am Samstag endet die zwischen der Deutschen Fußball-Liga (DFL) und der Politik vereinbarte sechswöchige Erprobungsphase zur Wiederzulassung von Fans in den Stadien. Angesichts rasant steigender Infektionszahlen gilt eine Fortsetzung als unwahrscheinlich.

Die finanzielle Lage wird damit für viele Profiklubs noch bedrohlicher, Geschäftsführer Martin Hornberger kann aber für den SC Paderborn 07 etwas Entwarnung geben: „Die Herausforderung ist riesig, aber wenn wir weiterhin nicht über unsere Verhältnisse leben, werden wir diese Saison auch ohne Fans überstehen.“

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7650480?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Weihnachtsferien sollen auf 16. Dezember vorgezogen werden
Stühle sind in einem Klassenzimmer hochgestellt. Die Weihnachtsferien sollen in diesem Jahr früher stattfinden.
Nachrichten-Ticker