Sieben-Tages-Inzidenzwert steigt von 11,0 auf 12,7
Zwölf neue Corona-Fälle im Kreis Paderborn

Paderborn (WB). Zwölf neue Corona-Fälle sind am Donnerstag im Kreis Paderborn bekannt geworden. Damit sind aktuell 63 Menschen in sieben Kommunen erkrankt. Drei Corona-Erkrankte in Paderborn haben eine Infektion überstanden und gelten als genesen. Die Sieben-Tages-Inzidenz steigt von 11,0 auf 12,7.

Donnerstag, 15.10.2020, 12:33 Uhr aktualisiert: 15.10.2020, 12:58 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa

Von den zwölf neuen Fällen kommen sechs Erkrankte aus Paderborn, drei aus Bad Wünnenberg, zwei aus Delbrück und einer aus Salzkotten. Unterm Strich sind 63 Menschen in sieben Kommunen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert (aktive Fälle). Betroffen ist weiterhin Paderborn mit jetzt 40 aktiven Fällen, gefolgt von Delbrück (7), Bad Wünnenberg (5), Büren (4), Borchen (3), Salzkotten (3), Bad Lippspringe (1). In drei Kommunen – Altenbeken, Hövelhof und Lichtenau – ist derzeit offiziell niemand infiziert.

Acht Patienten im Krankenhaus – einer weniger als am Vortag

Die Zahl der aufsummierten und laborbestätigten Coronavirus-Infektionen seit Ausbruch der Pandemie steigt auf 970, Stand 15. Oktober, 11 Uhr. 873 Menschen im Kreis Paderborn haben eine akute COVID-19-Infektion überstanden. 34 Menschen sind in Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Acht Corona-Patienten (einer weniger gegenüber dem Vortag) befinden sich im Krankenhaus, drei von ihnen müssen intensivmedizinisch behandelt werden.

Die aufsummierten Gesamtzahlen seit Ausbruch der Pandemie.

Die aufsummierten Gesamtzahlen seit Ausbruch der Pandemie. Foto: Kreis Paderborn

Für den Kreis Paderborn mit seinen 307.839 Einwohnern ist der erste Frühwarnwert von 35 bei einer Zahl von 108 Neuinfektionen innerhalb einer Woche, der Grenzwert von 50 bei einer Zahl von 154 Neuinfektionen innerhalb einer Woche erreicht. In den letzten sieben Tagen wurden 39 neue Fälle bestätigt. Das entspricht einer aktuellen Sieben-Tages-Inzidenz von 12,7 (12,7 neue Fälle umgerechnet auf 100.000 Einwohner).

Das Paderborner Kreisgesundheitsamt ist Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr sowie Samstag von 12 bis 16 Uhr unter der Rufnummer 05251/308-3333 zu erreichen.

Alle Entwicklungen rund um Corona regional und auch weltweit lesen Sie in unserem Newsblog.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7633318?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Hakenkreuz-Christbaumkugel in Chat-Gruppe der Polizei
Im Dritten Reich gab es Christbaumkugeln mit Hakenkreuz. Dieses Bild entstand in einer Ausstellung über historischen Weihnachtsschmuck. Das Gesetz erlaubt das Zeigen eines solchen Fotos in Berichten über zeitgeschichtliche Vorgänge. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker