Zwei Unfälle in Salzkotten – ein Schwerverletzter
Vorfahrt missachtet

Salzkotten (WB). Bei zwei Verkehrsunfällen auf der Geseker Straße in Salzkotten sind am Donnerstag drei Fahrer teils schwer verletzt worden.

Freitag, 02.10.2020, 11:17 Uhr aktualisiert: 02.10.2020, 11:20 Uhr
Auf der Geseker Straße in Salzkotten haben sich am Donnerstag zwei Unfälle ereignet. In beiden Fällen hat der Verursacher die Vorfahrt missachtet. Foto: Jörn Hannemann

Ein 75-jähriger Ford-C-Max-Fahrer fuhr gegen 12.40 Uhr auf der Straße Am hohen Wege zur Geseker Straße, um auf diese nach links in Richtung Paderborn abzubiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 20-jährigen VW-Bulli-Fahrers, der in Richtung Geseke fuhr. Die Fahrzeuge kollidierten seitlich frontal und wurden erheblich beschädigt. Der Senior erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht werden. Der leicht verletzte Bulli-Fahrer kam zur ambulanten Behandlung ins Salzkottener Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf über 20.000 Euro geschätzt.

20.000 und 15.000 Euro Sachschaden

Am Abend ereignete sich gegen 22.40 Uhr ein ähnlicher Unfall in Höhe der Einmündung Bauhofstraße. Aus der Seitenstraßeneinmündung gegenüber der Bauhofstraße bog ein Fiat-Punto-Fahrer (24) nach links in Richtung Geseke ab und missachtete dabei die Vorfahrt eines Tesla-Fahrers (25), der in Richtung Paderborn fuhr. Beim Zusammenstoß der Autos zog sich der Fiat-Fahrer leichte Verletzungen zu. Der Rettungsdienst musste aber nicht eingesetzt werden. In diesem Fall liegt der Sachschaden bei etwa 15.000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7613154?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Touristen müssen bis 2. November raus aus Schleswig-Holstein
Hinweis auf die Maskenpflicht in Timmendorfer in Schleswig-Holstein Strand.
Nachrichten-Ticker