Dreister Diebstahl: Tourist-Information Paderborn bittet um Hinweise
Liege am Lippesee gestohlen

Paderborn (WB) Vermutlich am vergangenen Wochenende ist die Landschaftsliege am Lippesee gestohlen worden. Bemerkt wurde das Fehlen am Montagmorgen.

Donnerstag, 01.10.2020, 12:51 Uhr aktualisiert: 01.10.2020, 14:58 Uhr
Die Liege ist weg. Foto: Karl Heinz Schäfer/Verkehrsverein Paderborn e.V.

Die Liege gehörte zum barrierefreien Rastplatz an der Römer-Lippe-Route, der vor gut einem Jahr vom Amt für Grünflächen und Umweltschutz der Stadt Paderborn eingerichtet wurde.

Dort geht man davon aus, dass sie mit einem Fahrzeug abtransportiert worden ist. Sie ist übrigens am Logo des Rothaarsteigs zu erkennen, das mittig auf der zweiten Latte von oben gedruckt war: ein waagrechter Strich und darüber ein geschwungener in der Form einer Landschaftsliege.

Wer etwas Verdächtiges bemerkt hat, den bittet die Tourist-Information Paderborn sich zu melden (Telefon: 05251/8812980, E-Mail: tourist-info@paderborn.de) zu melden.

So sieht die Landschaftsliege aus.

So sieht die Landschaftsliege aus. Foto: Karl Heinz Schäfer/Verkehrsverein Paderborn e.V.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7611579?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Notbremse droht fast überall in NRW
Die in der Bundes-Notbremse vorgesehene nächtliche Ausgangssperre könnte ab Samstag in vielen Kreisen und Städten in NRW gelten.
Nachrichten-Ticker