200 hat die Stadt Paderborn bereits bestellt – hohe Nachfrage bereitet Probleme
1000 CO2-Ampeln für Schulklassen

Paderborn (WB/itz). Damit in der Corona-Pandemie in den Herbst- und Wintermonaten die Schulklassen richtig gelüftet werden, will die Stadt Paderborn für die 600 Klassen- und 400 Fachräume an ihren Schulen so genannte CO 2 -Ampeln anschaffen. Das ist am Donnerstagabend vom Betriebsausschuss Gebäudemanagement beschlossen worden.

Freitag, 25.09.2020, 09:25 Uhr aktualisiert: 25.09.2020, 13:02 Uhr
So sehen die CO2-Ampeln aus, die am Donnerstag im Betriebsausschuss Gebäudemanagement der Stadt Paderborn vorgestellt worden sind. Sie sollen demnächst auch in Schulklassen zum Einsatz kommen. Foto: Ingo Schmitz

200 Ampeln sind nach Angaben der Verwaltung bereits bestellt. Stückpreis: 200 Euro. Weitere Bestellungen sollen in den kommenden Monaten folgen. Kämmerer Bernhard Hartmann machte deutlich, dass die Beschaffung schwierig sei. Die Nachfrage nach diesen Geräten im In- und Ausland sei aktuell sehr hoch.

Die Messtechnik in den Ampeln registriert den CO 2 -Gehalt in der Raumluft. Wird der Anteil zu hoch und das gelbe oder gar rote Licht leuchtet, sollen die Schüler für einige Minuten die Fenster öffnen, um für einen Luftaustausch zu sorgen.

Kommentare

Hans Wurst  wrote: 25.09.2020 10:14
Warum werden nicht deutlich günstigere, aber ebenfalls nachweislich sinnvolle Luftfilter gekauft?
Total 1 comments
Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7601392?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Gesundheitsminister Spahn positiv auf Corona getestet
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich mit dem Coronavirus angesteckt.
Nachrichten-Ticker