Kursus für Erzieherinnen, Lehrer und andere kirchliche Mitarbeiter
Erzbistum Paderborn bildet Nikoläuse aus

Paderborn (epd/WB). Das Erzbistum Paderborn bietet erstmals einen Ausbildungskurs zum Nikolaus an. Erzieherinnen, Lehrer und andere kirchliche Mitarbeiter erfahren am 21. November in Paderborn, wie ein Besuch in Kindergärten, Schulen, Gemeinden, Vereinen und Familien auch in der Corona-Zeit gelingen kann, wie das Erzbistum am Freitag ankündigte.

Freitag, 18.09.2020, 13:59 Uhr aktualisiert: 18.09.2020, 14:52 Uhr
Matthias Micheel, Julian Heese (verkleidet als Nikolaus) und Geistlicher Rat Wolfgang Winkelmann (von links) liegt der „richtige“ Nikolaus am Herzen. Foto: Thomas Throenle/Erzbistum Paderborn

Außerdem erhielten die Teilnehmer Einblicke in das Leben und Wirken des Bischofs Nikolaus von Myra im vierten Jahrhundert, der als ein Vorbild für das heutige Nikolaus-Brauchtum gilt.

Gerade in Corona-Zeiten brauche man Vorbilder wie den heiligen Nikolaus, die für Selbstlosigkeit und Nächstenliebe stehen, sagte der Diözesanvorsitzende des Bonifatiuswerks im Erzbistum Paderborn, Wolfgang Winkelmann. „Der heilige Nikolaus zeigt uns, dass es im Leben durchaus anderes gibt als Eigennutz und Ellenbogen.“

Bereits seit 2002 mache das Bonifatiuswerk mit dem Verschenken eines „richtigen Schokoladen-Nikolaus statt eines Schoko-Weihnachtsmannes“ auf den Ursprung des vorweihnachtlichen Nikolausbrauchs aufmerksam, hieß es. Der „Nikolaus-Ausbildungs-Kurs“ geht auf eine gemeinsame Idee des damaligen Leiters des Instituts für Religionspädagogik und Medienarbeit im Erzbistum Paderborn, Gerhard Krombusch, und des Bonifatiuswerkes, dem Diasporahilfswerk der deutschen Katholiken, zurück.

Die Absolventen des Ausbildungskurses werden den Angaben zufolge mit einem „Nikolaus-Zertifikat“ betont.

Aufgrund der Corona-Schutzregeln ist der Kurs auf 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt. Eine Anmeldung ist bis zum 6. November 2020 beim Diözesanen Bonifatiuswerk im Erzbistum Paderborn (Domplatz 3, 33098 Paderborn) möglich. E-Mail: matthias.micheel@erzbistum-paderborn.de.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7590548?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Hünemeier schnürt den Doppelpack
Doppeltorschütze Uwe Hünemeier (Mitte) jubelt mit Dennis Srbeny über seinen Führungstreffer zum 1:0. Später erzielt er auch noch das 3:1. Foto: Wilfried Hiegemann
Nachrichten-Ticker