36 aktive Covid-19-Fälle im Kreis Paderborn
Corona-Situation ist unverändert

Paderborn (WB). Ein neuer Covid-19-Fall in Paderborn, ein weiterer Corona-Erkrankter hat eine akute Infektion überstanden: Aktuell sind 36 Menschen in sieben Kommunen mit dem Coronavirus infiziert.

Freitag, 04.09.2020, 12:39 Uhr aktualisiert: 04.09.2020, 12:42 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa

Paderborn hat 24 aktive Fälle, weitere in Delbrück (6), Hövelhof (2), Bad Wünnenberg (2), Bad Lippspringe (1), Salzkotten (1). In Altenbeken, Borchen, Büren und Lichtenau ist derzeit offiziell niemand infiziert. Noch ein Corona-Patient befindet sich im Krankenhaus und wird intensivmedizinisch behandelt.

Die Zahl der aufsummierten und laborbestätigten Coronavirus-Infektionen seit Ausbruch der Pandemie steigt auf 842, Stand 4. September, 11 Uhr. 772 Menschen im Kreis Paderborn haben eine akute Covid-19-Infektion überstanden. 34 Menschen sind in Verbindung mit dem Coronavirus verstorben.

Das Paderborner Kreisgesundheitsamt ist Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr sowie Samstag von 12 bis 16 Uhr unter Tel. 05251/308-3333 zu erreichen.

Alle weiteren Entwicklungen rund um das Virus in der Region und weltweit lesen Sie in unserem Newsblog.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7566695?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Nach Innenstadt-Attacke: Tatverdächtiger wieder frei
Im Krankenhaus haben Polizisten der Familie Hammoud eine Gefährderansprache gehalten. Foto: Ruthe
Nachrichten-Ticker