Zwei Frauen an Münsterstraße und den Paderborner Fischteichen belästigt
Sexuelle Belästigungen: Polizei sucht Zeugen

Paderborn (WB). Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf einen Mann geben können, der zwei Frauen an der Münsterstraße und an der Straße An der Fischteichen belästigt hat.

Mittwoch, 02.09.2020, 13:13 Uhr aktualisiert: 02.09.2020, 13:16 Uhr
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Am Donnerstag, 20. August, joggte eine 37-jährige Frau aus Paderborn gegen 7.45 Uhr auf einem Asphaltweg, der parallel zur Münsterstraße verläuft, vom Padersee kommend in Richtung Schloß Neuhaus. Dort wurde sie von einem bislang unbekannten Radfahrer überholt, der sie mit seiner Hand am Gesäß anfasste. Anschließend setzte der Täter seine Fahrt in Richtung Schloß Neuhaus fort.

Zu einem zweiten, ähnlichen Vorfall kam es am Montag, 31. August. Eine 30-jährige Paderbornerin joggte an der An den Fischteichen. Gegen 19.50 Uhr bemerkte sie in einem Waldstück am Hudeweg einen Mann. Dieser näherte sich ihr plötzlich von hinten und belästigte auch diese Frau durch einen Griff an ihr Gesäß. Als diese daraufhin laut aufschrie, flüchtete der unbekannte Täter mit einem alten Damenfahrrad in Richtung Dubelohstraße und anschließend nach links in Richtung Hatzfelder Straße.

Ungepflegtes Äußeres

Vermutlich handelt es sich bei diesen Tätern nach Ansicht der Polizei um ein und denselben Mann. Er kann wie folgt beschreiben werden: mittleres Alters, große, kräftige Statur, ungepflegtes Äußeres, sehr altes Damenfahrrad, unangenehmer, ungewaschener Geruch. Er führte einen Rucksack mit auffällig blauem Gummiband mit sich. In einem Fall trug er ein Käppi auf dem Kopf, eine grüne, knielange Hose sowie eine graue Sweatjacke. Im zweiten Fall war der Täter mit einem dunklen Kapuzenpullover und einer dunklen Hose bekleidet.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Mann machen? Wer hat einen verdächtigen Radfahrer im Bereich Padersee/Münsterstraße/An den Fischteichen/Hudeweg oder in der Nähe gesehen? Wer kann Angaben zu dem Täter oder seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Polizei in Paderborn unter der Telefonnummer 05251/306-0 entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7563250?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Arabi erhöht den Druck
Sport-Geschäftsführer Samir Arabi
Nachrichten-Ticker