Autofahrer missachtet Vorfahrt – 35.000 Euro Schaden an drei Autos
Schwerer Unfall an der Alten Schanze

Paderborn (WB). Eine schwerverletzte Person und 35 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalles, der sich am Freitag gegen 18.30 Uhr in Paderborn-Elsen ereignete.

Sonntag, 09.08.2020, 09:34 Uhr aktualisiert: 09.08.2020, 09:36 Uhr
Insgesamt drei Autos waren in den Unfall verwickelt und wurden so schwer beschädigt, dass sie abtransportiert werden mussten. Foto: Feuerwehr Paderborn

Nach Angaben der Polizei hatte ein 84-jähriger Autofahrer an der Kreuzung Alte Schanze/Elser Hude die Vorfahrt missachtet und war mit dem Wagen eines 53-Jährigen kollidiert. Letzterer wurde schwer verletzt und musste in ein Paderborner Krankenhaus verbracht werden. Durch die Wucht des Aufpralles wurde sein Fahrzeug gegen den Wagen eines ebenfalls 53-Jährigen geschleudert, der seinerseits an der Kreuzung wartete.

Die beteiligten Fahrzeuge wurden allesamt schwer beschädigt und mussten von Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7527105?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Moderna will Zulassung für Corona-Impfstoff in EU beantragen
Eine Krankenschwester bereitet eine Spritze mit einem potenziellen Impfstoff der US-Biotech-Firma Moderna gegen Covid-19 vor.
Nachrichten-Ticker