Libori-Charity-Markt der AWO geht in Paderborn in die Verlängerung
Auch Götz Alsmann hilft

Paderborn (WB). Beim Libori-Charity-Markt der AWO im Adam-und-Eva-Haus sind knapp 4500 Euro an Spenden für das Mehrgenerationenhaus AWO Leo zusammengekommen. Dabei gab es prominente Unterstützung: Entertainer Götz Alsmann kaufte ein Instru­ment und probierte es gleich vor Ort aus.

Freitag, 07.08.2020, 09:43 Uhr aktualisiert: 07.08.2020, 14:12 Uhr
Musikalischer Schatz: Mitinitiatorin Kerstin Lohmann mit Götz Alsmann, der seinen Fund auf dem AWO-Charity-Markt ausprobierte.

Die AWO hat coronabedingt mit großen finanziellen Einbußen zu kämpfen. Trotz der Hygiene-Auflagen, waren zahlreiche Besucher der Einladung zu der Charity-Aktion für den guten Zweck gefolgt – darunter auch CDU-Bundestagsabgeordneter Carsten Linnemann, langjähriger Unterstützer des AWO-Mehrgenerationenhauses.

„Wir danken allen, die diesen Markt möglich gemacht haben: dem Gebäudemanagement der Stadt Paderborn für die Nutzung des Hauses, Mitorganisatorin Kerstin Lohmann, der Gärtnerei Marx für die Blumendekoration, dem Weinhandel Vero Vinum für Weinspenden und allen ehrenamtlichen Helfern“, betont die Geschäftsführerin des AWO-Kreisverbandes, Ulla Hoentgesberg. „Ein besonders großes Dankeschön geht außerdem an die Paderborner, die uns die vielen hochwertigen Sachspenden für den Markt überlassen haben.“

Second-Hand-Mode

Wegen des hohen Andrangs sind für die Libori-Charity-Aktion nun am 28. und 29. August, jeweils von 10 bis 18 Uhr, noch zusätzliche Sonderöffnungstage geplant. Darüber hinaus hat die AWO in diesem Jahr noch zwei weitere Charity-Märkte auf dem Programm: Vom 18. bis zum 27. September heißt es „Paris, Mailand, Paderborn. Haute Couture im Adam-und Eva-Haus“ mit hochwertiger Second-Hand-Mode und Accessoires. Im November und Dezember ist „Weihnachtszauber für den guten Zweck“ angesagt.

„In guter Tradition bitten wir auch für diese beiden Märkte wieder um Sachspenden“, so Hoentgesberg. Gesucht würden hochwertige Kleidungsstücke, Designermode, Gürtel und Schuhe sowie edle Accessoires, wie hochwertiger Schmuck, Einstecktücher, Haarreifen, Sonnenbrillen, Geldbörsen und Reiseetuis und vieles mehr. Die Sachspenden können ab sofort montags von 10 bis 18 Uhr und dienstags bis freitags jeweils von 10 bis 16 Uhr im Mehrgenerationenhaus AWO Leo, Leostraße 45, abgegeben werden. Infos unter 052 51/2906615.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7524955?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Gerüchte in der SPD: Esdar gegen Hartmann?
Bundestagsabgeordnete Wiebke Esdar. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker