Max Sowa übernimmt in Paderborn Vorstandsamt von Jürgen Pieper
Stabübergabe beim Lions-Club

Paderborn (WB). Der Paderborner Lions-Club „Drei Hasen“ hat auf das vergangene Lionsjahr zurückgeblickt und den traditionellen Vorstandswechsel vorgenommen. Neuer Lions-Präsident ist Max Sowa. Weitere Mitglieder im Vorstand sind Prof. Dr. Dennis Kundisch (1. Vizepräsident), Prof. Dr. Achim Schmidtmann (2. Vizepräsident), Dr. Wiro Wickord (Sekretär) und Torsten Kiene (Schatzmeister.)

Freitag, 07.08.2020, 09:41 Uhr aktualisiert: 07.08.2020, 09:44 Uhr
Übergabe in der Präsidentschaft vor dem Drei-Hasen-Fenster im Dom von Jürgen Pieper (links) an Max Sowa.

Kurz vor dem Beginn der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie konnte die Veranstaltung „Drei Hasen bitten zu Tisch“ in der Oldtimergarage von Präsident Jürgen Pieper durchgeführt werden. Für das kommende Jahr ist wieder die „Night of the Lions“ geplant. Erstmalig fanden auch Treffen per Videokonferenz statt.

Im Lions-Club „Paderborn – Drei Hasen“ engagieren sich ehrenamtlich 42 Frauen und Männer für soziale und karitative Zwecke. Der Club wurde 2001 gegründet und hat seitdem viele Projekte und Initiativen im In- und Ausland unterstützt. Dazu gehörten die Westfälischen Kinderdörfer, der ambulante Kinderhospizdienst, der Kinderschutzbund, die Schulmaterialienkammer, die Trauerbegleitung der Caritas, die ökumenische Bahnhofsmission, die Syrienhilfe, Berufsausbildung in Afrika oder auch Projekte des Lions-Hilfswerks.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7524954?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Großaktion gegen illegale Leiharbeit in Fleischindustrie
Die Bundespolizei überprüft in Betrieben der Fleischindustrie die illegale Einschleusung von Arbeitskräften.
Nachrichten-Ticker