Zahl der Genesenen ist unverändert
Drei neue Corona-Fälle in Paderborn

Paderborn (WB). Der Kreis Paderborn vermeldet drei neue Corona-Fälle in Paderborn: Die aufsummierte Gesamtzahl der laborbestätigten Corona-Infektionen steigt auf 770, Stand 4. August, 11 Uhr.

Dienstag, 04.08.2020, 12:38 Uhr aktualisiert: 04.08.2020, 12:40 Uhr
Symbolbild. Foto: Stadt Paderborn

Die Zahl der Genesenen ist unverändert: Insgesamt 707 Menschen haben eine akute COVID-19-Infektion überstanden. Aktuell sind 29 Menschen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert (aktive Fälle).

Betroffen sind derzeit weiter Paderborn mit jetzt 16 aktuell Infizierten, weitere aktive Fälle in Borchen (5), Bad Lippspringe (1), Bad Wünnenberg (1), sowie je zwei Fälle in Delbrück, Hövelhof und Salzkotten. In Altenbeken, Büren und Lichtenau ist derzeit niemand infiziert. Vier Corona-Patienten werden im Krankenhaus behandelt, einer ( Vortag 2 ) der Erkrankten wird auf der Intensivstation behandelt.

Das Paderborner Kreisgesundheitsamt ist Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr, Sa von 12 bis 16 Uhr unter der 05251 308-3333 zu erreichen. Alle Informationen, auch für Reiserückkehrer, unter www.kreis-paderborn.de/corona .

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7520662?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Trotz Abwärtstrend gelassen
Zwei Säulen im DSC-Kader: Fabian Klos und Stefan Ortega Moreno. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker