Ursache für Rauchentwicklung in Paderborn-Marienloh unklar
Person bei Zimmerbrand verletzt

Paderborn (WB/itz). Bei einem Zimmerbrand im Paderborner Ortsteil Marienloh ist am Sonntagmorgen eine Person verletzt worden. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden ist nach Angaben der Feuerwehr gering.

Sonntag, 02.08.2020, 09:03 Uhr aktualisiert: 03.08.2020, 08:44 Uhr
Wegen eines gemeldeten Zimmerbrandes mussten Feuerwehr und Rettungsdienst am Sonntagmorgen nach Marienloh ausrücken. Der Einsatz war im Von-Haxthausen-Weg. Foto: Ingo Schmitz

Kurz vor 8 Uhr wurde der Paderborner Feuerwehr ein Zimmerbrand in einem Wohnkomplex im Von-Haxthausen-Weg gemeldet. Die Feuerwehr rückte aufgrund der gemeldeten Situation mit einem Großaufgebot an Kräften aus.

Vor Ort stellte sich die Situation zum Glück nicht ganz so schlimm da: Nach Angaben der Feuerwehr war es in einer Wohnung zu einer Rauchentwicklung gekommen. Der Bewohner musste von der Feuerwehr aus der Wohnung gebracht und vom Rettungsdienst versorgt werden. Danach wurde die Wohnung belüftet. Um 8.30 Uhr rückten die Einsatzkräfte bereits wieder ab.

Die Ursache für die Rauchentwicklung ist unklar. Möglicherweise könnte es sich um einen technischen Defekt handeln.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7517862?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Bielefeld steht vor kritischer Inzidenz-Marke
Corona-Reihentests als Folge einer Familienfeier: Die Ergebnisse von 800 Schülern und Lehrern, von denen im Drive-In-Testzentrum Anfang der Woche Abstriche genommen wurden, sollen Donnerstag vorliegen. Derweil weiten sich die Folgen der Feier aus: eine elfte Schule und eine Kita sind jetzt betroffen. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker