Verbindung zum Folterpaar aus Höxter-Bosseborn wurde bereits überprüft
Mutter von Frauke Liebs erhält Brief von Angelika W.

Paderborn (WB). Im Fall der im Sommer 2006 getöteten Paderborner Schwesternschülerin Frauke Liebs hat die Mutter ungewöhnliche Post erhalten. Angelika W., weiblicher Part des verurteilten Folterpaares aus Höxter-Bosseborn , hat einen Brief geschrieben. Aus der Haft heraus bietet sie Ingrid Liebs ihre Hilfe an.

Mittwoch, 29.07.2020, 04:00 Uhr aktualisiert: 29.07.2020, 08:06 Uhr
Angelika W. schreibt Briefe aus der Haft.  Foto: dpa

Die handschriftlichen Zeilen datieren vom 5. Juni 2020. Darin heißt es: „Sehr geehrte Frau Liebs, sollten Sie in einem verwandtschaftlichen Verhältnis zu Frauke gestanden haben, dann schreiben Sie mir bitte zurück. Ich kann Sie leider nicht persönlich aufsuchen oder anrufen, darum bleibt mir nur der Briefkontakt. (...) Sollte Ihnen ‚Frauke‘ nichts sagen, dann entschuldigen Sie bitte. Aber falls doch bitte bitte mir zurückschreiben, vielleicht kann ich helfen.“

Ermittlungen auch gegen Angelika und Wilfried W.

Wie berichtet, war im Vorfeld des Horrorhaus-Prozesses gegen Angelika und Wilfried W. auch wegen des Mordes an Frauke Liebs ermittelt worden. Ein Zusammenhang konnte jedoch nicht hergestellt werden, obwohl Wilfried W. damals in Schlangen wohnte und sich somit in Fraukes Nähe aufhielt. Nach Auskunft des Paderborner Staatsanwalts Fabian Klein werde diesem Hinweis nachgegangen. Allerdings gebe es keine neuen Erkenntnisse.

Der Mord an Frauke Liebs gehört zu 50 „Cold Cases“ in OWL, die in eine neue Datenbank des Landeskriminalamts aufgenommen werden. Wie am Dienstag berichtet, hat ein Unternehmer aus Leipzig die Belohnung, die zur Ergreifung und Verurteilung des Mörders führen, auf 30.000 Euro aufgestockt. Tausende Leser riefen allein am Dienstag die neue Internetseite zu dem Fall auf: www.frauke-liebs.de

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7512496?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Edmundsson lässt Arminia jubeln
Der Jubel ist riesig: Die Arminen feiern ihren Siegtorschützen Joan Simun Edmundsson (Mitte). Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker