Modehaus Monissa in der Paderborner Innenstadt schließt
Das Ende einer kleinen Ära

Paderborn (WB/mai). Mit dem Modehaus Monissa schließt Ende Juli eine Institution im inhabergeführten Einzelhandel in Paderborn. Nach 37 Jahren beendet Monika Preising eine Ära am Weberberg, wo das Modehaus stilvoll in einem denkmalgeschützten Fachwerkhaus von 1734 untergebracht ist.

Mittwoch, 08.07.2020, 09:10 Uhr aktualisiert: 08.07.2020, 09:12 Uhr
Nach 37 Jahren beendet Monika Preising eine Ära am Weberberg, wo das Modehaus stilvoll in einem denkmalgeschützten Fachwerkhaus von 1734 untergebracht ist. Foto: Oliver Schwabe

Gerne denken sie und ihr Team an die exklusiven Modenschauen zurück, bei denen internationale Models zweimal im Jahr präsentierten, was die Kundinnen in der neuen Saison erwartet. Die Eintrittsgelder der beliebten Veranstaltungen kamen stets einem guten Zweck zugute. Monika Preising und ihrem Team war es stets wichtig, das ihre Kundinnen mit einem guten Gefühl nach Hause gehen. Bis zum 31. Juli gibt es Rabatte auf das gesamte Sortiment.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7485347?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Gewitter in Teilen von NRW
Gewitter in Düsseldorf. Foto: Marcel Kusch/dpa
Nachrichten-Ticker