In Schloß Neuhaus und Benhausen wurden vor allem Zigaretten gestohlen
Zwei Einbrüche in Supermärkte

Paderborn (WB). Sowohl in Schloß Neuhaus als auch in Benhausen hat es am Wochenende einen Einbruch in einen Supermarkt gegeben. Die Täter hatten es wohl vor allem auf Zigaretten abgesehen.

Montag, 06.07.2020, 12:45 Uhr aktualisiert: 06.07.2020, 12:48 Uhr
Bei Einbrüchen in Supermärkte haben Täter in Schloß Neuhaus und Benhausen jede Menge Zigaretten gestohlen und versucht, eine Kasse aufzubrechen. Foto: dpa

Am Sonntagvormittag löste gegen 11.55 Uhr die Alarmanlage eines Supermarkts an der Bentelerstraße in Schloß Neuhaus aus. Am Tatort stellte die Polizei fest, dass Einbrecher eine Glasschiebetür am Eingang gewaltsam geöffnet hatten und so in das Geschäft gelangt waren. Aus den Tabakregalen in der Kassenzone wurde eine bislang unbestimmte Menge Zigarettenschachteln entwendet. Der oder die Täter flüchteten durch eine Notausgangstür.

Versucht, die Kasse zu knacken

Am späten Sonntag oder in der Nacht zu Montag hebelten Einbrecher die Eingangstür zu einem Lebensmittelmarkt an der Hauptkreuzung in Benhausen auf. Hier machten sich der oder die Täter ebenfalls an den Zigarettenständern zu schaffen. Zudem wurde versucht, eine Kasse zu knacken. Die Tatzeit liegt zwischen 20 Uhr und 5 Uhr.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei in beiden Fällen unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7482486?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Gewitter in Teilen von NRW
Gewitter in Düsseldorf. Foto: Marcel Kusch/dpa
Nachrichten-Ticker