Verkehrssicherheitsberater der Polizei Paderborn setzen auf ein Lastenfahrrad
Mit Rad und Tat

Paderborn (WB). Die Verkehrssicherheitsberater der Polizei Paderborn sind aktuell mit Lastenfahrrad und Pedelec auf den Wochenmärkten im Paderborner Stadtgebiet unterwegs.

Donnerstag, 02.07.2020, 11:25 Uhr aktualisiert: 02.07.2020, 11:28 Uhr
Vor Ort in Sachen Radfahrsicherheit: Polizeioberkommissar Andreas Drost (links) und Polizeihauptkommissar Reiner Hobert schauen mit Lastenfahrrad und Pedelec auf dem Wochenmarkt in Schloß Neuhaus vorbei, um zu beraten. Foto: KPB Paderborn

„Wir sind als Ansprechpartner für die Menschen vor Ort und wollen für ein rücksichtsvolles Verhalten gegenüber Radfahrenden sensibilisieren, aber auch über das Verhalten von Radfahrenden sprechen. Letztendlich sollen alle Teilnehmer im Straßenverkehr sicher ans Ziel kommen“, so Polizeioberkommissar Andreas Drost.

Alle Teilnehmer sollen sicher ans Ziel kommen.

Andreas Drost

Mit dabei sind dann immer auch ein weißes, beidseitig mit dem Logo der Polizei Paderborn bedrucktes, Lastenfahrrad, welches Drost jeweils von seiner Dienststelle in der Ferdinandstraße aus zu den Wochenmärkten fährt sowie ein Pedelec, das von einer Kollegin oder einem Kollegen gefahren wird. „Das Lastenrad allein sorgt schon für Aufmerksamkeit, die wir auch erreichen wollen“, sagt Drost.

Informationsmaterialien im Gepäck

Im Gepäck haben die Verkehrssicherheitsberater jede Menge Informationsmaterialien zur Radfahrsicherheit, zum Radfahren mit Kindern sowie zum sicheren Verhalten mit Pedelecs. Neben der regelmäßigen Präsenz auf Wochenmärkten im Paderborn Stadtgebiet, mittwochs am Domplatz, donnerstags in Schloß Neuhaus sowie freitags in Paderborn-Elsen, werden die Verkehrssicherheitsberater mit dem Lastenrad auch immer wieder mal an zentralen Paderborner Radrouten stehen.

Kampagne #PassAuf!

Die Sicherheit von Radfahrenden ist Teil der Kampagne #PassAuf!, mit der sich die Paderborner Polizei für die Verhinderung von schweren Verkehrsunfällen im Straßenverkehr einsetzt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7477450?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Rolle rückwärts beim Kreis Höxter: Corona-Einschränkungen gelten doch schon ab Montag
Von Montag an gelten verschärfte Regeln im Kreis Höxter. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker