Corona-Krise verhindert geplante Feier – die wird aber 2021 nachgeholt
50 Jahre Grundschule Bonifatius

Paderborn (WB). Die Grundschule Bonifatius hat in diesem Jahr 50-jähriges Schuljubiläum. 1970 wurde die Schule in der Stadtheide eröffnet und von der Schulleiterin Martha Gröwer-Gövert geführt.

Dienstag, 02.06.2020, 23:03 Uhr aktualisiert: 03.06.2020, 08:12 Uhr
Die Grundschule Bonifatius hat in diesem Jahr 50-jähriges Schuljubiläum. Darüber freuen sich (von links): Sandra Bergmann (stellvertretende Schulpflegschaftsvorsitzende), die Erstklässlerinnen Lara und Aaliyah sowie Schulleiterin Bettina Kees-Schuto.

Die Schülerzahl stieg stetig, so dass das Schulgebäude im Laufe der Jahre durch Umbau- und Anbaumaßnahmen umfangreich erweitert werden musste. Die Bonifatius-Grundschule ist inzwischen eine Offene Ganztagsschule, die aktuell von etwa 350 Kindern besucht wird, heißt es in einer Mitteilung der Schule. Besonderer Schwerpunkt sei das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Förderschwerpunkt. In den vergangenen Jahren hat die Grundschule Bonifatius den Sport als weiteren Schwerpunkt etabliert.

2021 wird „Grundschule Bonifatius 50+1“ gefeiert

Seit 2014 leitet Bettina Kees-Schuto die Schule. Ihr Team besteht aus Grundschullehrkräften, Sonderpädagoginnen, Integrationskräften, Erzieherinnen, einer Sozialpädagogin sowie einem Schulsozialarbeiter. Das Schuljubiläum sollte im Mai mit Festakt und Schulfest unter dem Motto „Wir sind bunt, wir feiern rund“ begangen werden. Doch die Corona-Krise ließ das nicht zu. So freuen sich alle, im nächsten Jahr die „Grundschule Bonifatius 50+1“ zu feiern.

Schokolade für jedes Kind

Gänzlich ausfallen musste das Jubiläum in diesem Jahr trotzdem nicht. Es wurde ein Geburtstagstisch gedeckt und jedes Kind erhielt getreu dem Motto dank Unterstützung des Fördervereins eine bunte Schokoladensüßigkeit.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7433534?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Tönnies bereitet Neustart vor
Leere Lkw-Anhänger stehen auf dem Betriebsgelände von Tönnies in Rheda-Wiedenbrück. Das Fleischwerk ist nach dem Corona-Ausbruch seit dem 20. Juni geschlossen. Die Wiederaufnahme der Produktion könnte womöglich in der kommenden Woche schrittweise erfolgen. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker