475 Menschen wieder genesen – Zahl der Corona-Infizierten steigt insgesamt auf 594
Vier neue Corona-Fälle

Paderborn (WB). Im Kreis Paderborn haben sich vier weitere Menschen in Paderborn mit dem Coronavirus angesteckt. Damit steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionsfälle auf 594. Das teilte das Kreisgesundheitsamt am Donnerstag mit.

Donnerstag, 07.05.2020, 14:47 Uhr aktualisiert: 07.05.2020, 16:06 Uhr
Symbolbild.

Die Zahl der Todesfälle liege unverändert bei 29. Die Zahl der Genesenen steigt unterdessen weiter: 475 Menschen, gegenüber dem Vortrag ein Plus von zwölf Personen, seien wieder gesund, haben also eine Infektion gesund überstanden: Sieben Patienten, einer weniger als am Vortag, werden zurzeit im Krankenhaus behandelt, vier davon auf der Intensivstation.

 

Hier folgt die Zahl der Menschen, die aktuell mit dem Coronavirus infiziert sind, aufgeschlüsselt nach Orten (Die Zahl erhält man, wenn man von der Gesamtzahl der Infizierten die Zahl der Genesenen und die Todesfälle abzieht):

Altenbeken: 1

Bad Lippspringe: 2

Bad Wünnenberg: 2

Borchen: 2

Büren: 7

Delbrück: 3

Hövelhof: 4

Lichtenau: 3

Paderborn: 58

Salzkotten: 8

Aktuell sind somit 90 Menschen im Kreis Paderborn mit dem Coronavirus infiziert.

Der Kreis Paderborn weist darüber hinaus auf den neuen sogenannten Notfallmechanismus hin, der von der Bundesregierung vorgesehen ist. Wird eine sogenannte Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern) in sieben Tagen von 50 überschritten, tritt der Notfallmechanismus ein.

Für den Kreis Paderborn mit seinen 306.890 Einwohnern ist der Grenzwert von 50 bei einer Zahl von 154 Neuinfizierungen in sieben Tagen erreicht.

In den vergangenen sieben Tagen wurden 16 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem aktuellem Inzidenzwert von 5,2.

Seit dem Nachweis der ersten Infektion wurde der Grenzwert für den Notfallmechanismus vom 1. bis 7. April überschritten. Der höchste Wert wurde am 5. April mit einer Inzidenz pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen von 62,6 erreicht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7399756?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Neuer Arminia-Präsident am 3. Dezember
Hans-Jürgen Laufer ist seit August 2013 DSC-Präsident – und noch bis zum 3. Dezember 2020. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker