Mordkommission ermittelt in Paderborn: Opfer lebensgefährlich verletzt – mutmaßlicher Täter in Untersuchungshaft Sohn (34) soll Vater (61) niedergestochen haben

Paderborn (WB). Die Bielefelder Mordkommission ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikt in Paderborn. Ein 34-jähriger Mann steht im Verdacht, seinen Vater (61) lebensgefährlich verletzt zu haben. Außerdem soll er eine Nachbarin und deren Sohn verletzt haben. Der Verdächtige sitzt in Untersuchungshaft.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Ingo Schmitz

Am Sonntagmittag meldete sich um 12.30 Uhr eine 40-Jährige bei der Paderborner Polizei per Notruf. Sie berichtete über den Angriff eines Nachbarn in der Straße Mühlenheide. Nachdem ein weiterer Zeuge eine Schlägerei in dem Nachbarhaus meldete, trafen die ersten Streifenwagen am Tatort ein. Die Polizisten forderten den auf der Straße mit einem Messer in der Hand stehenden 34-Jährigen auf, das Messer fallen zu lassen. Der Mann warf das Messer in Richtung der Beamten. Verletzt wurde dabei jedoch niemand. Die Polizisten nahmen den Verdächtigen fest.

In dem Mehrfamilienhaus an der Mühlenheide fanden Polizeibeamte in der gemeinsamen Wohnung den schwerverletzten Vater des 34-Jährigen. Nach den bisherigen Ermittlungen gehen die Beamten davon aus, dass der Sohn seinem 61-jährigen Vater die lebensgefährlichen Verletzungen zugefügt hat.

Nach medizinischen Erstversorgung wurde das Opfer zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die 40-jährige Nachbarin und ihr vierjähriger Sohn konnten nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar, berichtet die Staatsanwaltschaft. Die Mordkommission „Mühle“ arbeite gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Paderborn an der Aufklärung, hieß es am frühen Montagnachmittag.

Wie die Polizei mitteilte, wurde der 34-jährige Tatverdächtige inzwischen dem Haftrichter vorgeführt. Der Richter erließ einen Untersuchungshaftbefehl wegen versuchten Totschlags.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7395015?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F