57-jähriger Mann wird schwer verletzt
Zwei Radfahrer stoßen zusammen

Paderborn (WB). Am Donnerstagabend sind im Kreuzungsbereich der Benhauser Straße mit dem George-Marshall-Ring zwei Radfahrer zusammengestoßen. Einer wurde dabei schwer verletzt. Die Polizei sucht neben dem zweiten beteiligten Radfahrer nach weiteren Zeugen.

Samstag, 07.03.2020, 08:00 Uhr
Symbolfoto. Foto: Ingo Schmitz

Ein 57-jähriger Radfahrer war gegen 17.45 Uhr auf der Fahrbahn der Benhauser Straße in Richtung Paderborn unterwegs. Im Kreuzungsbereich wollte er über die Rechtsabbiegespur auf den Fahrradweg am George-Marshall-Ring auffahren. Dabei stieß er mit einem männlichen Radfahrer zusammen, der auf dem links an der Benhauser Straße verlaufenden Radweg in Richtung Benhausen fuhr und im Kreuzungsbereich mit dem George-Marshall-Ring die Ampel nutzte. Der 57-Jährige stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht.

Dort gab er gegenüber der Polizei an, dass sich der andere Fahrradfahrer nach kurzer Rücksprache vom Unfallort entfernt habe, ohne sich um das Geschehen zu kümmern. Ein Zeuge berichtete allerdings, dass der 57-Jährige den anderen Radfahrer, trotz mehrfachen Nachfragens, nach Hause geschickt habe. Der unbekannte Radfahrer wird als 25 bis 30 Jahre alt beschrieben.

Er soll etwa 1,80 Meter groß sein und einen Vollbart tragen. Die Farbe seines Rads war hellblau-metallic. Während des Unfalls hatte er eine Wollmütze auf dem Kopf und Kopfhörer in den Ohren. Er trug eine Jeans sowie dunkelblaue Turnschuhe mit weißer Sohle. Die Polizei bittet den zweiten Radfahrer, sich zu melden, und weitere Zeugen um Hinweise unter Tel. 05251/3060.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7314408?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Sinkende Antikörperzahl dämpft Hoffnung auf Impfstoff
Neue Untersuchungen von Genesenen Covid-19-Patienten dämpfen die Hoffnung auf eine lang anhaltende Immunität und damit auch auf eine lange Wirksamkeit einer möglichen Impfung.
Nachrichten-Ticker