SC Paderborn und Bayern München unterstützen Sozialdienst katholischer Frauen
Trikots werden versteigert

Freitag, 06.03.2020, 18:15 Uhr aktualisiert: 06.03.2020, 18:46 Uhr
Bayern-Keeper Manuel Neuer verabschiedet sich von Sven Michel: Auch die Trikots dieser beiden Profis sind zu haben. Foto: dpa

Alle getragenen Trikots aus der Partie beim FSV Mainz wurden von den Kickern signiert und können ersteigert werden. Der Erlös kommt dem Paderborner Ortsverein vom Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) zugute. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist seit vielen Jahren die Beratung und Begleitung von betroffenen Eltern bei frühem Tod des Kindes.

An der Aktion beteiligten sich ganz spontan auch die Bayern: Manuel Neuer, Leon Goretzka und Thomas Müller spendierten ihre Trikots aus dem Spiel in Hoffenheim. Die Versteigerung läuft noch bis zum 13. März über das Portal United Charity. Übrigens: Übergeben werden die begehrten Trikots nach Ablauf der Auktion von den SCP-Profis persönlich.

Der Start am Freitag war bereits sehr vielversprechend. Für das Hemd von Leon Goretzka wurden bis zum Abend schon 320 Euro geboten, beim SCP stand der Dress von Laurent Jans mit 272 Euro an der Spitze.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7314329?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Sinkende Antikörperzahl dämpft Hoffnung auf Impfstoff
Neue Untersuchungen von Genesenen Covid-19-Patienten dämpfen die Hoffnung auf eine lang anhaltende Immunität und damit auch auf eine lange Wirksamkeit einer möglichen Impfung.
Nachrichten-Ticker