Daphne de Luxe bringt Paderborn zum Schunkeln und kokettiert mit ihrem Gewicht Eine dicke Portion Witz

Paderborn (WB). Wenn von der ersten Minute an Partystimmung herrscht und am Ende das gesamte Publikum aufsteht, dann ist das ein besonderer Abend in der Paderhalle. So geschehen am Samstag, an dem Daphne de Luxe gefeiert wurde wie selten ein Künstler oder eine Künstlerin zuvor.

Von Dietmar Kemper
Der selbstironische Humor von Daphne de Luxe kam hervorragend an. Von der ersten Minute an hatte sie am Samstagabend die Paderhalle auf ihrer Seite.
Der selbstironische Humor von Daphne de Luxe kam hervorragend an. Von der ersten Minute an hatte sie am Samstagabend die Paderhalle auf ihrer Seite. Foto: Dietmar Kemper

Die Komikerin und Karnevalistin aus Oberfranken, die jetzt „im Speckgürtel von Hannover“ lebt, kokettierte wunderbar augenzwinkernd mit ihrer barocken Figur, ihrer „ausgeprägten Karosserie“, wie sie selber sagt.

Als wenn noch Karneval wäre

Nicht zufällig heißt ihr Programm „Comedy in Hülle und Fülle“ und beginnt mit den Liedzeilen „Dicke Mädchen sind einfach die besten, sie haben schöne Namen, heißen Tosca, Rosa oder Carmen“. Das Publikum in der fast vollen Paderhalle schunkelte und klatschte mit, als wenn noch Karneval wäre. Die „schwindsüchtigen Mistviecher im Showbusiness“ bekamen so richtig ihr Fett ab, und jeder im Saal wusste, welche Blondine aus Deutschland Daphne de Luxe meinte, als sie feststellte: „Wegen mir hat sich noch kein Kind zu Tode gekotzt.“

Die 49-jährige, die seit 1991 auf der Bühne steht und spätestens durch die WDR-Kultsendung „Ladies Night“ bundesweit bekannt wurde, reduziert ihr Programm aber nicht ausschließlich auf Angriffe auf Kalorienzähler und selbstironische Anspielungen auf ihre Statur. Ähnlich wie Frieda Braun erzählt sie skurrile Geschichten aus dem Leben wie die vom Besuch eines Chinarestaurants an der Reeperbahn, in dem die Bedienung, gefragt nach leckeren Desserts, ständig von „Oppala“ redet und in Wirklichkeit Obstsalat meint.

Daphne de Luxe, die mit bürgerlichem Namen Daphne Haderlein heißt und privat eher zurückhaltend ist („Auf der Bühne bin ich eine Kobra, privat eher eine Blindschleiche“), kommt in ihren Geschichten von Höcksken auf Stöcksken, scheint immer wieder die Abfahrt zu verpassen, findet aber trotzdem pünktlich den Weg zur nächsten Pointe. Das ist großartige Kleinkunst.

„Mach noch mal voll, Volker!“

Gemütlich ließ sie sich auf einem Sofa nieder und von Volker im Publikum Sekt nachschenken („Mach noch mal voll, Volker!“). Zwischendurch sang sie Lieder, teilweise ernst, teilweise auch auf französisch („Je ne veux pas travailler“). Und kurz vor Schluss zündete sie dann in Markus-Krebs-Manier ein Feuerwerk von Witzen. „Was grenzt an Dummheit? Kanada und Mexiko.“ Das ging gegen Trump, dumme und treulose Männer wurden ohnehin, ganz so wie aus „Ladies Night“ gewohnt, wiederholt zur Zielscheibe: „Was ist der Unterschied zwischen einer überfahrenen Ratte und einem überfahrenen Ex-Ehemann? Vor der Ratte ist eine Bremsspur.“

Auf der Bühne lebt die Fremdsprachenkorrespondentin ihre Liebe zu Dialekten aus, vor allem zum sächsischen, wonach der Fleischer „Uffschnitt“ verkauft. Daphne de Luxe lästerte über Rentner, die nach Kleingeld suchen („Hilde, 76, wird an der Kasse 77“), und über lebensuntüchtige Teenager („Bei Youtube schauen sie sich an, wie man ein Butterbrot schmiert“) und überbrachte dem Publikum die tröstliche Botschaft, dass nach dem Tod alle schlank werden.

Im Mai 2022 kommt sie wieder nach Paderborn

Daphne de Luxe liebt ihren Garten, alte Gemüsesorten, Südfrankreich und seit Samstag auch Paderborn. „Was für ein charmantes menschliches Erbgut hier unterwegs ist“, säuselte sie ins Mikrofon, um dann in ihrer typischen Art so fortzufahren: „Müsste ich mich entscheiden zwischen euch und der Karibik – ich würde euch vermissen.“ Eine gute Nachricht zum Schluss: Am 7. Mai 2022 kehrt die „Powerfrau“, wie sie Carsten Hormes vom Kulturbüro OWL ankündigte, nach Paderborn zurück. Mit Comedy in Hülle und Fülle.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7303997?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F