Unfall beim Hallenbau in der Pamplonastraße Arbeiter gegen Betonträger gedrückt – tot

Paderborn (WB). Bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle an der Pamplonastraße in Paderborn hat ein polnischer Arbeiter (31) am vergangenen Freitag, 24. Januar, tödliche Verletzungen erlitten. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Ingo Schmitz

Der Arbeiter nutzte nach Angaben der Polizei um 16.25 Uhr eine Steiger-Hebebühne, um Arbeiten unter dem Hallendach auszuführen. Er befand sich allein in der Arbeitskanzel und bediente das Gerät selbst.

Laut dem seit Montagnachmittag vorliegenden Ermittlungsergebnis von Polizei und Amt für Arbeitsschutz führte offenbar eine Fehlbedienung dazu, dass der Mann beim Bewegen der Kanzel gegen einen Betonträger gedrückt wurde und dabei tödliche Verletzungen erlitt.

Arbeitskollegen bemerkten den Unfall einige Zeit später, bargen den Verletzten aus der Kanzel und alarmierten den Notarzt. Die Reanimationsmaßnahmen des Rettungsdienstes zeigten keine Wirkung. Der Mann verstarb am Unglücksort.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7223673?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F