Polizei sucht Autofahrer Nach Unfall auf der B64 geflüchtet

Paderborn (WB). Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am Freitagabend einen Unfall auf der B64/Auffahrt Borchener Straße verursacht hat, aber einfach weitergefahren ist.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Zur Unfallzeit gegen 19.35 Uhr befuhr ein 33-Jähriger nach Polizeiangaben die B64 mit einem grauen VW Phaeton in Fahrtrichtung Bad Driburg auf dem rechten Fahrstreifen. Zur gleichen Zeit fuhr ein bislang unbekannter Pkw an der Anschlussstelle Borchener Straße auf die B64 auf. Hierbei fuhr er direkt quer über den Beschleunigungsstreifen auf den rechten Fahrstreifen ein und missachtete die Vorfahrt des durchgehenden Verkehrs. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der VW-Phaeton-Fahrer nach links ausweichen, wodurch er mit einem auf dem linken Fahrstreifen fahrenden grauen BMW eines 29-Jährigen kollidierte. Der BMW wurde durch den Zusammenstoß gegen die Mittelschutzplanke gedrückt.

Der Autofahrer, der den Unfall verursacht hatte, entfernte sich in Fahrtrichtung Bad Driburg. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 9000 Euro. Unfallzeugen werden gebeten sich, unter der Rufnummer 05251/3060 beim Verkehrskommissariat zu melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7103763?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F