Bezirksschießen in Elsen am 10. August
Wer wird König der Könige?

Paderborn (WB). Die St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Elsen ist am Samstag, 10. August, Gastgeber des Bezirkskönigsschießens des Bezirksverbandes Paderborn-Stadt. Bezirksbundesmeister Günther Hecker und der erste Brudermeister der Elsener Schützen, Klaus Schäfers, heißen alle Mitgliedsvereine und alle interessierten Bürger auf dem Schützenplatz am Bohlenweg in Elsen willkommen.

Montag, 05.08.2019, 11:43 Uhr aktualisiert: 05.08.2019, 11:50 Uhr
Brudermeister Klaus Schäfers (links) und Bezirksbundesmeister Günther Hecker. Foto: Matthias Klose.

Aus Elsen wird der amtierende Schützenkönig Theo Joachim, aus Benhausen Bernd Petermeier, aus Schloß Neuhaus Olaf Pippert und aus Wewer Michael Neumann an dem Wettbewerb teilnehmen. Von 15 Uhr an dürfen vorher alle Prinzen der vier Mitgliedsvereine um die Bezirksinsignien Krone, Zepter und Apfel schießen, bevor die vier Majestäten um den Titel ringen. Der neue Bezirkskönig wird im September beim Bundesfest in Schloß Neuhaus den Bezirksverband Paderborn-Stadt vertreten und um die Würde des Diözesan- und Bundeskönigs 2019 schießen.

Im Vorfeld veranstalten die Jungschützen der vier Mitgliedsvereine (Elsen, Schloß Neuhaus, Wewer und Benhausen) nach einem gemeinsamen Frühstück ihr Jungschützenkönigschießen, Beginn ist hier um 11 Uhr.

Gegen 17.30 Uhr beginnt dann die Proklamation des neuen Bezirksjungschützenkönigs und der Bezirksjungschützenprinzen. Daran anschließend wird die Proklamation des neuen Bezirkskönigs und der Bezirksprinzen der Altschützen erfolgen.

Auch Ehrungen werden vorgenommen. Für 40 Jahre Bezirkskönig im Bezirksverband Paderborn-Stadt werden Franz-Josef Hecker und Lothar Schulz (25 Jahre/beide Paderborner Bürger-Schützenverein) geehrt. Für Essen und Trinken zu familienfreundlichen Preisen ist gesorgt, teilt der Verein mit.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6828394?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Vergewaltigungsvorwürfe: Beschuldigter Arzt nimmt sich das Leben
Der Mann saß in der Untersuchungshaft in der JVA Bielefeld-Brackwede. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker