Unfall in Sennelager: Kind will Straße überqueren und wird erfasst
Neunjährige von Transporter angefahren

Paderborn (WB). Ein neunjähriges Mädchen ist bei einem Unfall am Samstagabend in Sennelager verletzt worden. Das Kind wollte die Straße überqueren und ist dabei laut Polizei von einem Transporter erfasst worden.

Sonntag, 02.06.2019, 08:26 Uhr aktualisiert: 02.06.2019, 08:30 Uhr
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Ein 25-Jähriger war demnach mit einem Transporter auf der Straße Am Heilandsfrieden in Sennelager unterwegs und beabsichtigte nach rechts auf die Bielefelder Straße in Fahrtrichtung Hövelhof abzubiegen.

Laut Polizei stand der Man an der rotgeschalteten Ampel und fuhr dann beim Wechsel auf Grünlicht an. Dabei übersah er ein auf dem Fahrrad entgegenkommendes Mädchen, welches die Bielefelder Straße an der Ampel ordnungsgemäß überquerte.

Es kam zu einer Kollision, wodurch das Mädchen stürzte und sich leicht verletzte. Am Fahrrad entstand leichter Sachschaden. Bei der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise, dass der Bulifahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ihm wurde auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6658713?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Lockdown wohl bis Februar
Ein menschenleerer Platz ist in der Innenstadt Gifhorn in Niedersachen zu sehen. Hier gilt bereits zwischen 20.00 Uhr und 5.00 Uhr bis Ende Januar die Ausgangsbeschränkung.
Nachrichten-Ticker