Grüne wollen Orte ausweisen, an denen Wasserflaschen nachgefüllt werden können
Paderborn soll Refill-Stadt werden

Paderborn (WB/mai). Paderborn soll eine Refill-Stad t werden, in der städtische Einrichtungen und Geschäfte ausgewiesen werden, in denen Besucher die Möglichkeit haben, ihre leeren Trinkgefäße mit Leitungswasser aufzufüllen. Gekennzeichnet werden sollen diese Orte mit einem hellblauen Aufkleber, die sie als Refill-Station ausweist.

Donnerstag, 31.01.2019, 13:03 Uhr aktualisiert: 31.01.2019, 13:10 Uhr

Dazu müsste die Stadt dem Refill-Netzwerk beitreten, über das auch die Aufkleber bezogen werden. Mit den Refill-Stationen soll vor allem Plastikmüll vermieden werden. Die Paderborner schreiben in ihrem Antrag zum Thema: »Es wird weniger Plastik verbraucht, und es landet weniger Plastik im Müll oder in der Umwelt.« Zudem sei das System einfach und kostengünstig umzusetzen. Die Stadt Münster beteilige sich beispielsweise bereits mit mehr als 25 Refill-Stationen.

Paderborns Technische Beigeordnete Claudia Warnecke berichtete im Haupt- und Finanzausschuss, dass die Verbraucherzentrale über die AG Klimaschutz schon mit dem Projekt an die Stadt herangetreten sei. »Wir prüfen, ob es umsetzbar ist, und geben das Ergebnis in der Februar-AG-Sitzung bekannt.«

»Das hört sich vernünftig an«, stellte Dieter Honervogt (CDU) fest. Bedenken äußerte hingegen Johannes Knaup (LKR): »Das ist eine gut gemeinte Idee. Die Rahmenbedingungen, zum Beispiel die Trinkwasserverordnung, haben es aber in sich«, gab er zu Bedenken. Der Hinweis, dass die Nutzung auf eigene Gefahr erfolge, reiche womöglich nicht aus. Das sah Antragstellerin Petra Tebbe anders: »Viele Kommunen machen es so, ich bin optimistisch.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6359753?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Nullnummer beim Kramer-Debüt
Torwart Stefan Ortega hielt in der Schlussphase den Bielefelder Punkt fest.
Nachrichten-Ticker