Tausende Besucher freuen sich auf die Open-Air-Konzerte in Paderborn – mit Video Die Sonne strahlt zum Frühlingsfest-Start

Paderborn (WB/mai). Schöner hätten es sich die Organisatoren gar nicht ausmalen können. Zum Auftakt des  Paderborner Frühlingsfestes strömen bei strahlendem Sonnenschein am Freitag tausende Besucher in die Stadt.

Vor dem Rathaus an der Bühne des WESTFALEN-BLATTES ist es bereits um 19 Uhr rappelvoll.
Vor dem Rathaus an der Bühne des WESTFALEN-BLATTES ist es bereits um 19 Uhr rappelvoll. Foto: Jörn Hannemann

Vor dem Rathaus an der Bühne des WESTFALEN-BLATTES ist es bereits um 19 Uhr rappelvoll. Die Paderborner Sambatrommler Querschläger sind in einem Sternmarsch zur Bühne auf den Rathausplatz gezogen, wo sie mit ihren brasilianischen Rhythmen dafür sorgen, dass es dem einen oder anderen noch ein bisschen wärmer wird.

In der Western-Straße setzt unterdessen die Formation German Scotch um Frontman Paul Gough mit Soul, Funk, Pop, Rock, Blues und Folk einen musikalischen Schwerpunkt. Alternativ Rock serviert die Paderborner Formation »Petty Things« auf dem Marktplatz.

Das Glanzlicht des Abends wollen jedoch von 21 Uhr an Stanfour setzen. Die von der Nordseeinsel Föhr stammende Formation hat ihre Hits »For all Lovers« und »Wishing you well« im Gepäck.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.