Sebastian Schröder aus Schloß Neuhaus wird neuer Bezirksjugendprinz Bezirksjugendprinz aus Elsen

Paderborn (WB). Die Jungschützen des Bezirksverbandes Paderborn-Stadt haben ihr Bezirksprinzenschießen auf der Anlage des Schießsportvereins Elsen ausgetragen.

Geehrte Jungschützen (von links): Andre Linde, Carina Pottmeier, Timo Bunte, Maximilian Leifeld, Bezirksprinz Sebastian Schröder, Bezirksschülerprinz Luca Meier, Jan Schlenger, Christin Peitz und Bezirksjungschützenmeister Tobias Eusterholz.
Geehrte Jungschützen (von links): Andre Linde, Carina Pottmeier, Timo Bunte, Maximilian Leifeld, Bezirksprinz Sebastian Schröder, Bezirksschülerprinz Luca Meier, Jan Schlenger, Christin Peitz und Bezirksjungschützenmeister Tobias Eusterholz.

Unter den Augen von stellv. Bezirksbundesmeister Olaf Pippert und dem Bezirksjungschützenmeister Tobias Eusterholz fanden zwischen den Schützenvereinen aus Benhausen, Wewer, Schloß Neuhaus und Elsen spannende Schießwettbewerbe statt. Im Mannschaftspokalschießen setzten sich die Jungschützen aus Elsen mit 425 Ringen durch.

Neuer Bezirksschülerprinz wurde mit 29 Ringen Luca Meier aus Elsen. Neuer Bezirksjugendprinz wurde mit 27 Ringen Sebastian Schröder aus Schloß Neuhaus. Alle Würdenträger sind somit auch für die Schießwettbewerbe auf dem Diözesanjungschützentagen in Borgentreich am 13./14. Mai qualifiziert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.