Der größte Chor Paderborns soll sich am Freitag versammeln Massensingen unterm Dom

Paderborn (WB). Das Paderborner Weihnachtssingen mit dem größten Chor der Stadt unterm Dom wird in diesem Jahr am Freitag, 22. Dezember, ausgerichtet. Das gemeinsame Singen findet mittlerweile zum sechsten Mal statt.

Freuen sich auf das Weihnachtssingen: Bürgermeister Michael Dreier (Mitte), Sozialdezernent Wolfgang Walter (hinten 3. von links), Dechant Benedikt Fischer (hinten 5. von rechts), Michael Kramps vom Seniorenbüro (links kniend) mit den Dombläsern und ehrenamtlichen itarbeiterinnen vom Marktplatz für bürgerschaftliches Engagement.
Freuen sich auf das Weihnachtssingen: Bürgermeister Michael Dreier (Mitte), Sozialdezernent Wolfgang Walter (hinten 3. von links), Dechant Benedikt Fischer (hinten 5. von rechts), Michael Kramps vom Seniorenbüro (links kniend) mit den Dombläsern und ehrenamtlichen itarbeiterinnen vom Marktplatz für bürgerschaftliches Engagement. Foto: Katharina Multhaupt

In der Zeit von 18 Uhr bis 18.45 Uhr sind alle Interessierten zum gemeinsamen Singen und Einstimmen auf das Weihnachtsfest mit musikalischer Unterstützung der sechs Domturmbläser um Ferdi Hillebrand eingeladen. Das ehrenamtliche Team des Marktplatzes für ehrenamtliches Engagement in Paderborn verteilt in altbewährter Form die Liedertexte vor Ort. Auf dem Programm stehen unter anderem »Macht hoch die Tür«, »Alle Jahre wieder«, »Leise rieselt der Schnee« und »Großer Gott, wir loben dich«.

Aufgrund der Bauarbeiten am und im Domturm werden die Domturmbläser dieses Mal aus den Räumen der Kanzlei Schäfers (Am Markt 14) spielen.

Wer sich den Liederzettel schon besorgen möchte: Er steht im Internet zum Download bereit.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.