Junge Autofahrerin übersieht in paderborn in der Dunkelheit 39-Jährigen Am Ostfriedhof verletzt

Paderborn (WB). Ein 39-jähriger Fußgänger ist am Samstagabend gegen 18 Uhr an der Driburger Straße beim Ostfriedhof bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Wie die Polizei mitteilte, war eine 21-jährige Autofahrerin stadtauswärts gefahren. An die Kreuzung Driburger Straße/Am Ostfriedhof fuhr sie nach eigenen und auch nach Zeugenangaben bei Grünlicht los. Plötzlich betrat der komplett dunkel gekleideter 39-jähriger Fußgänger von rechts kommend die Fahrbahn. Ein Zusammenstoß konnte die junge Frau trotz Vollbremsung nicht verhindern. Der Fußgänger wurde schwer verletzt zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.