250.000 Kinofans in Paderborn für 2017 erwartet Pollux baut Kinosaal 9

Paderborn (WB). Knapp ein halbes Jahr nach der Neueröffnung des Kinos in der Westernstraße in Paderborn wird in der Kinopassage schon wieder gebaut. Ende 2017 soll das Clubkino 9 im Pollux eröffnet werden.

Pollux-Geschäftsführer Ansgar und Anselm Esch wollen Ende des Jahres den Kinosaal 9 mit 50 Sitzplätzen eröffnen.
Pollux-Geschäftsführer Ansgar und Anselm Esch wollen Ende des Jahres den Kinosaal 9 mit 50 Sitzplätzen eröffnen. Foto: Manfred Stienecke

»Mehr Pollux geht doch«: Unter diesem Motto steht die neue Baustelle in der Westernstraße. In der Kinopassage soll ein weiterer Kinosaal mit eigenem Foyer mit Sitzgelegenheiten bis Ende des Jahres eröffnet werden. »Mit dem Bau des Kinosaal 9 möchten wir weitere Kapazitäten schaffen«, berichten die Geschäftsführer Ansgar und Anselm Esch. Sie wollen außerdem damit die Kinoassage weiter aufwerten sowie die Programmvielfalt erhöhen.

Im März eröffnete das traditionsreiche Kino in der Fußgängerzone unter dem Namen »Pollux« nach umfangreichen Renovierungsarbeiten neu. Die Sitzplatzanzahl wurde zugunsten von höchstem Komfort auf die Hälfte reduziert und auch die Foyers und WC-Anlagen umfassend modernisiert.

Extra breite Kinosessel

Neben der sogenannten LUX-Loge, die in allen Sälen die beste Sitzplatzkategorie bildet und mit elektrisch verstellbaren, extra breiten Kinosessel aufwartet, wurde auch technisch weiter aufgerüstet. Während das neue Dolby Atmos Sound System im größten Saal alle Technikfans begeistert, stellte sich bei den Kinogästen außerdem das neue Clubkino 7 mit Sofas und extra luxuriösen Sitzen als besonders beliebt heraus, heißt es. »Das Konzept des Lounge-Kinos gefällt den Paderborner sehr«, berichtet Theaterleiterin Simone Rudolph. »Die Resonanz auf unser neues Konzept bei den Kinofans übertrifft seit der Neueröffnung unsere Erwartungen in allen Maßen.«

Nachdem im vergangenen Jahr knapp 2 Millionen Euro in den Umbau investiert wurden, nehmen die Filmtheaterbetriebe Esch-Renneke die positiven Rückmeldungen der Kinozuschauer zum Anlass, erneut rund 400.000 Euro in die Passage und den weiteren Kinosaal zu investieren. »Wir rechnen damit, dass in diesem Jahr rund 250.000 Kinofans das Pollux besuchen werden«, sagt Leiter Marketing Thilo Pickartz. »Damit haben wir nicht gerechnet, aber es freut uns sehr, wie sehr das neue Konzept den Ostwestfalen gefällt!«

Eröffnung ist noch in diesem Jahr

Mit rund 50 Plätzen wird der Clubsaal 9 ausschließlich mit Lux-Sesseln ausgestattet und erhält ein separates Foyer mit Bar und Kassenbereich. Die Eröffnung ist noch in diesem Jahr geplant. Weitere Details und Informationen unter www.pollux-kino.de

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.