Gratis-W-Lan jetzt auch in den 100 Bussen des Paderborner Padersprinters Kostenlos surfen im Busverkehr

Kreis Paderborn (WB). Die Fahrgäste des Padersprinter in Paderborn dürfen sich freuen, denn es gibt einen zusätzlichen Service: kostenlos nutzbares W-Lan in den 100 Paderborner Stadtbussen macht jetzt schnelles surfen, chatten und mailen während der Fahrt möglich.

Für Peter Bronnenberg, Geschäftsführer des Padersprinters, ist das kostenfreie W-Lan eine erhebliche Qualitätsverbesserung.
Für Peter Bronnenberg, Geschäftsführer des Padersprinters, ist das kostenfreie W-Lan eine erhebliche Qualitätsverbesserung. Foto: Liedmann

Diese Maßnahme ergänzt die bereits erfolgte Förderung von W-Lan-Systemen in den 170 Regionalbussen, die in den Kreisen Paderborn und Höxter fahren. Die Fahrgäste können somit flächendeckend das Angebot in allen Bussen des Hochstiftes nutzen. Gefördert wurde die Maßnahme finanziell durch den Nahverkehrsverbund Paderborn-Höxter. Eine Stichprobe in den Ferien hatte allein im Umland 10 000 Nutzer in 70 Bussen pro Monat gezählt. Den Padersprinter nutzen pro Tag etwa 45 000 Fahrgäste.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie am Freitag, 18. August, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Paderborn.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.