Ein Schwerverletzter nach Crash auf Holzweg bei Libori-Radtour Massensturz bei Radrundfahrt

Elsen (WB). Bei der Libori-Radtourenrundfahrt (RTF) hat es am Samstagmorgen auf einem Holzweg in Elsen einen Massensturz gegeben. Etwa 20 Radfahrer seien aus ungeklärter Ursache auf dem Holzweg in Höhe des Funkenfeldweges gestürzt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Ein Radler wurde schwer verletzt.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Frank Spiegel

Er musste mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht werden. 16 Fahrer konnten die beliebte Radtourenrundfahrt fortsetzen. Für vier Fahrer war die Tour nach dem Sturz beendet. Zumindest ein weiterer Radsportler erlitt Hautabschürfungen. An den Fahrrädern seien keine größeren Schäden festgestellt worden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.