Heilige Messe mit Weihbischof Dr. Dominicus Meier auf Schützenplatz 3000 Teilnehmer bei Kinderwallfahrt

Paderborn (WB). Aus allen Teilen des Erzbistums waren Kinder und teilweise auch Familien gekommen, um auf dem Paderborner Schützenplatz die zwölfte Kinderwallfahrt zu feiern. Sie stand in diesem Jahr unter dem Leitwort: »Gott baut ein lebendiges Haus.«

Zu Beginn der Wallfahrt stand der Gottesdienst auf dem Paderborner Schützenplatz. Auf dem Platz und auf der Bühne schloss sich ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm an
Zu Beginn der Wallfahrt stand der Gottesdienst auf dem Paderborner Schützenplatz. Auf dem Platz und auf der Bühne schloss sich ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm an Foto: Liedmann

Eingeladen waren insbesondere die Kommunionkinder der Jahre 2016 und 2017, zusammen mit Weihbischof Dr. Dominicus Meier zu feiern. In seiner Predigt erzählte der Weihbischof die Geschichte eines alten Kirchturms, der sein Gebäude verloren hatte und sich auf die Suche nach einem neuen Haus machte. Dies fand er schließlich auf einem Spielplatz der Kinder. Und so brachten die Kinder auch Duplo-Steine mit, um ein neues Haus zu bauen. Nach dem Gottesdienst gab es jede Menge Spaß und Spiel.

Den ausführlichen Bericht lesen am Montag, 12. Juni, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Paderborn .

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.