Sechsminütiger Beitrag am Samstag im Länderspiegel zu sehen Paderborn im ZDF

Paderborn (WB). »Paderborn ist wunderschön!«, schwärmte ZDF-Redakteurin Pamela Seidel, als sie nach zwei Drehtagen in Paderborn mit ihrem Fernsehteam den Rückweg nach Mainz antrat. Bei herrlichem Frühlingswetter konnten Werner Bachor und Tontechnikerin Heike Donnay die Paderborner Innenstadt ins beste Licht rücken.

Das ZDF hat im Paderquellgebiet mit einer Drohne Aufnahmen gemacht.
Das ZDF hat im Paderquellgebiet mit einer Drohne Aufnahmen gemacht. Foto: ZDF

Herausgekommen sind tolle Aufnahmen, die im Paderquellgebiet zum Teil auch mit Hilfe einer Drohne gemacht wurden. Die etwa sechsminütige Reportage wird im ZDF-Länderspiegel am kommenden Samstag, 27. Mai, ab 17.05 Uhr ausgestrahlt und ist danach auch in der ZDF-Mediathek zu sehen.

In dem Beitrag sind auch Bilder vom größten Computermuseum der Welt, dem Heinz-Nixdorf-Museumsforum, zu sehen. Das ZDF-Team war auch dem echtem Paderborner Brot in Klokes Backkunst in der Geroldstraße auf der Spur. Natürlich durfte ein Ausflug in den Haxtergrund nicht fehlen, um dort mit Erwin Grosche ein Stück von Weyhers legendärem Apfelkuchen zu essen.

Weitere Stippvisiten unternahmen Pamela Seidel und ihr Team nach Büren-Ahden zum Norikergestüt Borkenhagen sowie in den Gräflichen Park Bad Driburg.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.