»Start in den Sommer« auf dem Frankfurter Weg mit vielen Aktionen Wer bremst, ist feige

Paderborn (WB/he). Wenn die Sonnenblume eine Sonnenbrille braucht, dann ist es wieder so weit: Zum »Start in den Sommer« verwandelt sich der Frankfurter Weg in Paderborn in eine bunte Bummelmeile.

Das Bürostuhl-Rennen sorgte für Spaß bei Teilnehmern und Zuschauern beim »Start in den Sommer« auf dem Frankfurter Weg.
Das Bürostuhl-Rennen sorgte für Spaß bei Teilnehmern und Zuschauern beim »Start in den Sommer« auf dem Frankfurter Weg. Foto: Jörn Hannemann

Die sonnenbebrillte Pflanze begrüßte auf Plakaten die Besucher schon von weitem. Und sie hatte nicht zu viel versprochen: Bei sommerlichem Frühlingswetter erlebten viele tausend Besucher einen stimmungsvollen Nachmittag auf dem Frankfurter Weg, der ansonsten zu einer der meist befahrenen Straßen Paderborns zählt. Die Interessengemeinschaft der dort angesiedelten Geschäftsleute hatte ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellte, das für Jung und Alt eine bunte Mischung enthielt.

So war das Bürostuhl-Rennen eine große Gaudi: Frei nach dem Motto »Wer bremst, ist feige«, nahmen zehn Teilnehmer die 50-Meter-Strecke unter die Rollen.

Doch der Start in den Sommer war viel mehr als nur das Bürostuhl-Rennen: Die Besucher freuten sich über viele Beiträge der Geschäftsleute und informierten sich über deren Angebote. Vor allem Fahrzeuge setzten auf dem Frankfurter Weg deutliche Akzente: Wobei die Palette von großen Nutzfahrzeugen über PKW und Motorrädern bis zu Fahrrädern reichte.

Zu den Aktionen von Technischem Hilfswerk, Rollender Waldschule, Johannitern und Feuerwehr kam auch eine üppige Präsentation von »fliegenden Händlern«: Sie hatten alles dabei, was den Haushalt bequem machen könnte – von Tupperware bis Thermomix.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.